Anleitung selbstgemachte Prägeschablone

Weihnachtskarte mit geprägtem Gruß Embossingfolder selbstgemacht aus Stanzteil und Negativ schnell und einfach mit Stampin' Up! München

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe sehr, dass ihr die Weihnachtsfeiertage überlebt habt ohne zu platzen, allzu sehr genervt zu sein oder dergleichen. Meine letzten Tage mit der Familie waren sehr schön und erstaunlicherweise ziemlich entspannt, obwohl sich ein Besuch an den anderen gereiht hat.

Während ich heute morgen zu einem leckeren Frühstück mit anschließendem Stempeln eingeladen bin, zeige ich euch endlich wie man eine Prägeschablone mit Stanzschablonen (Dies) selber macht. Das hatte ich schon länger geplant und Sabine hatte mir extra vor kurzem eine Mail geschrieben um zu erfahren wie es geht. Also kommt hier nun endlich eine kleine Anleitung.

Schritt 1

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Im ersten Schritt schneiden wir ein Stück Karton oder Cardstock mit den Maßen 21 x 15 cm zurecht und falzen es wie eine Grundkarte bei 10,5 cm an der langen Seite. Das wird nachher unser Embossingfolder, die Farbe ist also egal.
Aus der ausgeklappten Karte stanzen wir nun mithilfe der Bigshot oder einer Handstanze das Motiv unserer Wahl aus.

Schritt 2Anleitung_selbstgemachte_Praegeschablone_Gruß_Technik_Embossing_Stampin_up4-IMG_4348

Das ausgestanzte Motiv klebt man nun auf die gegenüberliegende Kartenseite. Am besten geht das, indem man die Karte so faltet, dass man das Motiv durch das Negativ hindurch auf die andere Kartenhälfte klebt. Ich hoffe ihr versteht, was ich meine, aber ich hoffe mit den Bildern sollte es machbar sein.

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Bei symmetrischen Motiven – zum Beispiel Sternen oder Herzen – ist es egal, wie herum man die Grundkarte knickt und das Motiv aufklebt. Man kann nachher bestimmen ob das Motiv auf dem geprägten Cardstock erhaben oder als Relief sichtbar ist, je nachdem wie herum man den geprägten Cardstock verwendet. Bei Wörtern muss man sich das vor dem Kleben überlegen. Denn es gibt zwei Möglichkeiten.

Soll das Wort nachher erhaben sein, also aus dem Cardstock herauskommen, klebt man das Motiv richtig herum durch das Negativ auf (siehe oben). Will man das Wort als Relief, also in den Cardstock geprägt, haben klebt man das Stanzteil so auf, dass man es nicht lesen kann (siehe nächstes Bild). Anleitung_selbstgemachte_Praegeschablone_Gruß_Technik_Embossing_Stampin_up5-IMG_4349

Schritt 3

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Jetzt nudeln wir das eigentliche Stück Cardstock, dass gepärgt werden soll in unserem selbst gebauten Prägefolder durch die BihShot. Folgendermaßen sieht das Ganze aus, wenn man das Wort erhaben prägt.

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Und so sieht es aus, wenn man das Stanzteil anders herum aufklebt und entsprechend auch entgegengesetzt prägt.

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Jetzt kann man das Stück Cardstock oder die Kartenvorderseite nach Belieben weiter verarbeiten. Bestempeln funktioniert jetzt auch, man muss allerdings etwas Abstand zum geprägten Wort lassen, sonst verwischt der Stempelabdruck leicht.

Praegeschablone selber machen aus Stanzformen DIY Karte kreativ Trick Technik Technique selbstgemacht einfach mal anders Die Embossing folder

Ich wünsche euch viel Spaß beim Nachbasteln und würde mich freuen, wenn ihr mir zeigt, welche tollen Werke ihr auf diese Weise zaubert.

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

Advertisements

Weihnachtlicher Geschenkanhänger statt gesegnete Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten Tag Etikett Frohe Weihnachten selbstgemacht DIY Stampin' Up! Weihnachtliche Worte

 

Hallo meine Lieben,

wie war eure erste Adventswoche bisher? Bei mir gab schon den zweiten Glühwein, die ersten Plätzchen und viel Weihnachtsmusik. Eigentlich wollte ich euch heute eine wundervolle Karte mit dem Stempelset Gesegnete Weihnachten zeigen – nur leider habe ich die Karte aus Versehen gegossen.

Natürlich nicht direkt, aber ein Tropfen Wasser auf dem Stempelabdruck macht leider den ganzen Text unleserlich. Jetzt muss ich schauen ob ich da noch was retten kann. Da ich euch trotzdem etwas kreatives zeigen möchte gibt es heute kurz und knapp einen weihnachtlichen Geschenkanhänger.

Er hat am Freitag das kleine Fläschchen Chai-Sirup geschmückt, dass ich meiner Upline Marion zur Weihnachtsfeier mitgebracht habe. Als kleines Geschenk als Einstimmung auf die stressige (äh, ich meine natürlich staade) Zeit.

Macht’s gut ihr Lieben und einen wundervollen 2. Advent!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

 

Der Inkspirations Adventskalender

01   02   03   04   05   06
07   08   09   10   11   12
13   14   15   16   17   18
19   20   21   22   23   24 
25   26   27   28   29   30

31

Clean and simple – goldene Weihnachten

Weihnachtskarte Goldfolie clean simple taupe edel schlicht tannenbaum weihnachtliche worte gold foil selbstgemacht diy easy christmas card stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

heute bin ich wieder spät dran mit meinem Blogbeitrag – irgendwie ist Montags immer so viel zu tun.

Hoffentlich seid ihr gut in die neue Woche gestartet! Mittlerweile ist das Wetter hier in München auch richtig winterlich geworden. In der Nacht von Samstag auf Sonntag hat es etwas geschneit und die Temperaturen sind deutlich gefallen. Die richtige Einstimmung auf den ersten Advent, der nächsten Sonntag auf uns wartet.

Passend dazu zeige ich euch heute meine erste Karte mit der wunderschönen Goldfolie. Glitzerpapier in silber und gold gehört ja schon länger zu meinen absoluten Must-haves für die Weihnachtsbastelei, aber jetzt habe ich meine Liebe für dieses glatte, goldene Papier entdeckt. Es sieht aus wie Folie, verarbeitet sich jedoch wie Papier. Großartig!

Um mal ein Gefühl dafür zu bekommen habe ich eine ganz schlichte Karte gebastelt. Den Hintergrund habe ich mit einem großen Acrylblock und dem SteKi in Taupe gemacht, dazu ein Tannenbaum in Minzmakrone. Ich finde durch die dezente Karte kommt das Gold noch mehr zur Geltung.

Ich hoffe ich konnte euch inspirieren! Kommt gut durch die Woche!

unterschrift_blog-e1425898967106

Weihnachtliche Karte zur Verpackung

Weihnachtskarte Sterne DSP im Block Fröhliche Feiertage DIY selbstgemacht Thinlits Weihnachtliche Worte Stampin' Up!

Hallo liebe Blogleser,

vielleicht erinnert ihr euch noch, dass ich bei meinem ersten Weihnachtsworkshop eine Pillowbox im gleichen Design gebastelt habe wie die Karte, die ich euch heute zeige. Nachdem die Box noch nicht den Besitzer gewechselt hat liegt sie bei mir dekorativ auf dem Regal. Jedes Mal wenn ich sie gesehen habe, hat mir die Kombination mit Designerpapier, dem Stern in Espresso und dem Banner so gut gefallen, dass ich sie nochmal als Karte umgesetzt habe.

Ich bin übrigens nach wie vor begeistert von den Thinlits Weihnachtliche Worte. Vorallem aus Glitzerpapier ausgestanzt machen sie sich großartig auf weihnachtlichen Projekten.

Kommt gut durch die Woche und bis zum nächsten Mal!

unterschrift_blog-e1425898967106

Smooshing Technik

Smooshing technik Farbkleckse Freude Geburtstag Karte Stampin' Up! Winterliche Weihnachtsworte bunte Farben

Hallo ihr Lieben,

heute mal wieder kein Frühmorgensbeitrag. Das Wetter war der Knaller und ich wollte erst noch etwas draußen sein bevor ich mich an den Schreibtisch setze. Ich bin mir sicher, dass ihr das nachvollziehen könnt. Leider bin ich mit dem Fotsgraphieren etwas langsam. Es geht in den Winter und meistens wenn ich meine Karten ablichten will ist kein gutes Licht mehr.  Diese ausgefallene Karte habe ich schon letzte Woche verschickt  und vorher geschwind noch fotographiert. Nachdem sie mittlerweile angekommen sein müsste kann ich sie euch zeigen.

Auf unserem Stampin‘ Up! Teamtreffen im September hat Heike (von http://www.born2stamp.com) uns die Smooshing Technik gezeigt. Wie die Technik funktioniert wusste ich vorher schon, aber manchmal braucht man einen kleinen Stupser um etwas  auszuprobieren. Heike hat mir also mit ihrer Vorführung diesen gewissen Stupser gegeben und ich habe mich endlich mal drangesetzt und ausprobiert. Das Ergebnis war ernüchternd. Meine Hintergründe haben mir  überhaupt nicht gefallen. Viel zu viel Farbe und alles so dunkel. Ich wollte doch fröhliche Geburtstagskarten damit machen. Herje !

Nach etwas herumprobieren kam dann diese Karte dabei heraus und ich habe sie richtig liebgewonnen. Sie ist mal was anderes – bunt, frech und absolut einzigartig!

Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Sternenkranz

Weihnachtskarte Sterne blau weiß Kranz Schöne Feiertage selbstgemacht DIY Stampin' Up! München

Hallo ihr Lieben,

na? Kommt so langsam schon Weihnachtsstimmung auf? Nein? Egal! Ich zeige euch trotzdem wieder eine weihnachtliche Karte.

Wiedermal habe ich mit meiner diesjährigen Lieblingsweihnachtsfarbe Marineblau gearbeitet. Dafür einfach viele Sterne mit der Itty Bitty Stanze Stern in verschiedenen Blautönen (Marineblau, Himmelblau, Aquamarin) und einige wenige aus Vellum ausgestanzt und im Kreis arrangiert. Mit Glitzersteinen verziert und einen Spruch aus dem Set Schöne Feiertage dazu gestempelt. Kleiner Tipp: Mit verschiedenen Klebemitteln (Tombow, Klebepunkte und kleingeschnittenen Dimensionals) bekommt man eine tolle Tiefenwirkung, dann wirkt der Kranz etwas aufgelockerter. Der große Stern ist nochmal ein kleiner Hingucker. Nur der Kranz alleine war mir etwas zu fad und Schleifenband war irgendwie nicht das Richtige…

Die Idee einen Kranz aus Stanzelementen zu machen habe ich bereits bei einigen kleinen Kärtchen gehabt. Damals hatte ich die fizeligen Blätter  aus den Thinlits Pillowbox in verschiedenen Orangetönen/Gelb und Braun genommen und daraus einen Blätterkranz geklebt. Leider mussten die Kärtchen ganz schnell auf die Reise gehen, deswegen gibt es kein besonders schönes Bild.

So sahen die Minikärtchen aus:

Herbstliche Minikarte mit Blätterkranz und liebem Gruß Stampin' Up! Pillowbox Weihnachtliche Worte

In diesem Sinne wünsche ich euch noch zwei schöne Tage und dann ist Wochenende!

Liebe Grüße und bis Montag

unterschrift_blog-e1425898967106

Workshop Nachlese Teil 2

Workshopprojekt_Pillow_Box_DSP_Fröhliche_Feiertage_Sterne_Thinlits_Weihnachtsworte_Stampin_Up_selbstgebastelt8

Hallo ihr Lieben,

zum Wochenstart nach einem entspannten Wochenende gibt es jetzt den zweiten Teil der Workshop Nachlese. Meine Gäste durften nicht nur Karten basteln, sondern auch noch eine weihnachtliche Pillowbox und Geschenkanhänger.

Für die Pillowbox haben wir das Designerpapier im Block Fröhliche Feiertage verwendet. In eines der beiden Elemente haben wir ein Sichtfenster mit einem der Framelits Stern-Kollektion gestanzt. Das Sichtfenster ist unterlegt mit einem Stück Vellum,  was sehr edel wirkt. Die Farben sind klassische Weihnachtsfarben – Chili, Espresso, etwas Taupe und natürlich Gold.

Workshop Pillowbox klassische Weihnachtsfarben Rot Gold Stern DSP Fröhliche Feiertage

Seit ich die dreifache Fähnchenstanze aus dem Jahreskatalog habe, komme ich bei kaum einem meiner Projekte ohne sie aus. Deswegen haben die Damen auf meinem Workshop auch schon grinsen müssen, als sie gesehen haben, dass wir wieder ein Banner brauchen. Tatsächlich haben wir bei diesem Projekt aber die Schere genommen, denn das Banner ist mit 1 cm sogar für die kleine Fähnchenstanze zu schmal. Hier gibt es den Trick, dass man zuerst gerade mittig einschneidet und dann bis zum Ende des kleinen Schnitts von den Ecken aus schneidet. Mit dieser Hilfestellung ging die Umsetzung ganz einfach.

Um den Schriftzug trotz des dickeren Glitzerpapiers gut ausstanzen zu können mussten wir zwar teilweise mehrmals hin und herkurbeln, aber im großen und Ganzen geht diese Verpackung richtig schnell und einfach.

Workshop München Stampin' Up! Tags Etiketten Geschenkanhänger Ornate Tag Scalloped Tag gewellter Anhänger Weihnachtliche Worte

Zum Abschluss eines wunderschönen Nachmittags haben wir als letztes Projekt weihnachtliche Geschenkanhänger gewerkelt. Den Anhänger mit dem Negativ, das bei der Karte mit den Edgelits Schlittenfahrt entstanden ist habe ich euch bereits am Donnerstag schon gezeigt. Hier seht ihr die drei Anhänger die ich als Inspiration vorbereitet hatte. Die Damen haben sich jedoch ganz frei austoben dürfen und dabei wunderschöne Anhänger gebastelt.

Alles in allem war es ein sehr gelungener Nachmittag. Wir hatten eine tolle Zeit und es sind super schöne Projekte entstanden.

Ich freue mich bereits auf den nächsten Workshop.

Macht’s gut ihr Lieben und bis bald !

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Weihnachtlicher Gruß – selbstgemachte Prägeschablone

Weihnachtskarte mit geprägtem Gruß Embossingfolder selbstgemacht aus Stanzteil und Negativ schnell und einfach mit Stampin' Up! MünchenHallo ihr Lieben,

Weihnachten rückt näher! Ich sag’s euch. Auch wenn das Wetter heute so gar nicht weihnachtlich wirkt, geht es jetzt schnellen Schrittes auf das Ende des Jahres zu. Macht euch bereit und startet mit mir in das letzte Quartal des Jahres 2015!

Wie ihr wisst, bin ich ganz vernarrt in die Thinlits Weihnachtliche Worte aus dem Herbst-/ Winterkatalog von Stampin‘ Up!. Nachdem ich sie jetzt oft aufgeklebt habe, wollte ich mal etwas anderes probieren. Heute habe ich mir eine Prägeschablone selbstgemacht und den Gruß nicht aufgeklebt, sondern geprägt. Das ergibt einen tollen Effekt und geht schön schnell.

Weihnachtskarte mit geprägtem Gruß Embossingfolder selbstgemacht aus Stanzteil und Negativ schnell und einfach mit Stampin' Up! München

Das schöne rote Papier mit den kleinen Pünktchen stammt aus dem Desginerpapier im Block Schöne Feiertage. Die Sterne sind mit den Framelits aus Glitzerpapier entstanden. Bei der Kombination von Schwarz und Savanne war ich mir erst nicht ganz sicher, ob der Gesamteindruck nicht zu düster wird – aber es gefällt mir richtig gut. Die Kordel, der Streifen Vanille und natürlich die goldenen Sterne bringen genügend Leichtigkeit in die Karte, dass das Schwarz nicht ins Gewicht fällt.

Danke für’s Vorbeischauen!
Macht’s gut und bis bald !

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

 

Friede, Freude, Eierkuchen – Challenge Wortspiele

Challenge Wortspiele Family and friends verrückte bunte Karte Friede Freude Eierkuchen Spielerei WortstempelHallo ihr Lieben,

ja, momentan hänge ich meiner Zeit etwas hinterher. Die Karte, die ich euch heute zeige, wollte ich schon vor 2 Wochen machen. Die Idee habe ich schon seitdem ich das Stempelset Winterliche Weihnachtsworte aus dem Herbst-/Winterkatalog bestellt habe.

Ich bin ja wirklich froh, dass im September das Thema der Challenge von Family & Friends „Wortspiele“ ist. Sonst hätte ich die Karte vielleicht gar nicht gemacht. Ist ja leider viel zu oft so, dass man gute Ideen hat, sie dann aber aus tausend guten Gründen nicht umsetzt.

Challenge Wortspiele Family and friends verrückte bunte Karte Friede Freude Eierkuchen Spielerei Wortstempel

Am Längsten an dieser Karte habe ich überlegt, wie ich das mit dem Wort Freude mache. Schließlich habe ich es aus Glitzerpapier, weiß, grau und rosenrot ausgestanzt und die Lagen leicht versetzt übereinander geklebt. Dadurch ist das Wort nicht nur glitzernd, sondern auch erhaben und setzt sich durch das Rosenrot schön vom Hintergrund ab.

Nicht fehlen durften diverse Sternchen in rosenrot, die perfekt zu den Sternchen auf dem Besonderen Designerpapier passen. Irgendwie ist die Karte so auch ein kleines Bisschen weihnachtlich geworden. Aber nur ein klitzekleines Bisschen.

Genug der Worte. Ich wünsche euch eine tolle Woche !
Macht’s gut und bis bald !

unterschrift_blog-e1425898967106

Noch mehr weihnachtliche Worte – schlicht und dezent

Winterliche Weihnachtsworte Thinlits Weihnachtliche Worte Grüße Stampin' Up! Einfache schlichte Weihnachtskarte Blau Vanille

Hallo ihr Lieben,

irgendwie hat mich gerade die erste Welle Weihnachtlichkeit erwischt. Während der Vorbereitung auf unseren BlogHop (*klick*) hatte ich mir bereits viele Gedanken rund um die Thinlits weihnachtliche Worte gemacht. Genaugenommen habe ich so viele Ideen, dass ich gar nicht weiß, ob ich sie alle umsetzen kann. Vorallem weil ich momentan ziemlich viel zu tun habe.

Aber das was ich schon gemacht habe, will ich euch nicht vorenthalten. Hier seht ihr eine ganz schlichte Variante einer Weihnachtskarte. Auch wenn ich mich verflixt schwer getan habe sie hübsch zu fotografieren, gemacht war sie eigentlich ganz schnell. Durch ihre dezenten Farben und die schlichte Aufmachung ist sie universell einsetzbar. Finde jedenfalls ich.

Auf der Karte hat sich übrigens noch eine Schneeflocke eingeschlichen, die ihr eigentlich in den Stanzformen für die Pillowbox findet. Na? Schon erkannt? Natürlich, ich hab ja auch nur ganz aufmerksame Blogleser/innen. ;-)

Macht’s gut und bis zum nächsten Mal !

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Stampin‘ Up! Blog Hop: Lieblinge aus dem Herbst-/Winterkatalog

 

Weihnachtskarte Blog Hop Stampin Up Thinlits Winterliche Worte Weihnachtliche Worte klassische Farben Cut the half techniqueHallo ihr Lieben,

herzlich willkommen auf einer Inspirationstour quer durch den Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up!. Jede von uns zeigt euch auf ihrem Blog ein Werk mit ihrem persönlichen Lieblingsprodukt.

Ich habe mir das Stempelset Winterliche Weihnachtsgrüße mit den passenden Thinlits Weihnachtliche Worte ausgesucht. Wer immer mal wieder auf meinen Blog schaut ahnt vielleicht, dass ich ein großer Fan von Stempelsets bin aus denen man verschiedene Texte zusammenbauen kann. Die gehen einfach immer und können je nach Bedarf passend kombiniert werden. Großartig!

Weihnachtskarte Blog Hop Stampin Up Thinlits Winterliche Worte Weihnachtliche Worte klassische Farben Cut the half technique

Bei meinem Projekt habe ich mich ganz klassisch für die Farben Chili, Taupe und Vanille entschieden. Außerdem habe ich die Cut-the-half Technik angewendet (eine bebilderte Anleitung findet ihr hier *klick*) und entstanden sind Grüße in Schneekugel-Form. Verziert mit etwas Schleifenband und einer eingefassten Perle. Perfekt passend zu Weihnachten.

Weihnachtskarte Blog Hop Stampin Up Thinlits Winterliche Worte Weihnachtliche Worte klassische Farben Cut the half technique

More Inspiration ? This way !

Mit den Pfeilen geht es weiter auf der Tour durch unsere Lieblinge aus dem aktuellen Herbst-/Winterkatalog.

2015_b12

 

button15 button16

 

 

 

Bei Klick auf „back“ kommt ihr zurück zu Yvonne und „next“ führt euch weiter zu Eva.

Viel Spaß und bis bald !

Unterschrift_blog

Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! und Karte mit „weihnachtlichen Worten“

Geburtstagskarte_Weihnachtliche-Worte-Gruß_Gastgeberinnenset-gute-gedanken-dsp-einfach-tierischIMG_2462Hallihallo ihr Lieben,

jaaaa es ist soweit.Seit gestern gilt der aktuelle Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up!. Mit einem Klick auf das Bild öffnet sich die pdf-Version. Na dann, auf geht’s mit einer Tasse Kaffee und anschauen!
Wie?! Du hast noch keinen Saisonkatalog zum Anfassen? Jetzt schnell *hier* klicken, eintragen und ich schicke ihn dir.

Stampin' Up! Herbst-/ Winterkatalog 2015

Zu Beginn dieses Blogposts seht ihr eine Karte zum Geburtstag in der ich die Thinlits „Weihnachtlichen Worte“ aus dem neuen Katalog verwendet habe. Allerdings nicht im weihnachtlichen Stil, das geht ja auch. Vorallem das schöne Wort „Gruß“ ist schon fast mein Favorit für’s ganze Jahr. Geht einfach immer! Dabei sind außerdem noch „Frohe“ und „Freude“. Auch herrlich!
Die wunderschöne Blume aus dem Gastgeberinnenset „Gute Gedanken“ hab ich mit Memento auf Aquarellpapier gestempelt und dann mit den Stampin‘ Write Markern und dem Wassertankpinsel coloriert.

2015_b12

Ankündigung: Blog Hop Am Freitag

Eine andere Ankündigung habe ich auch noch. Am Freitag (4.September, ab 8 Uhr morgens) mache ich beim Blog-Hop meines Stampin‘ Up! Teams mit. Wir zeigen euch unsere persönlichen Favoriten aus dem Herbst-/Winterkatalog. Wir hatten ja auch schon etwas Zeit um mit den neuen Produkten zu basteln. Seid gespannt, es sind großartige Projekte dabei! Von Karten, über Layouts, Verpackungen und Deko. Tausend schöne Dinge quasi.

Macht’s gut und wir lesen uns dann am Freitag !

Unterschrift_blog