Doctor Who Galaxie Karte

Doctor Who Whovian DrWho Card Karte Galaxy Galaxie Distress Himmel Sterne Sternbild kleiner Wagen Stories good one Kreativella 2017

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe bei euch läuft es gut. Ich hab mal wieder eine stressige Woche hinter mir, in der ich trotzdem die Chance genutzt habe, meine überschießende kreative Energie zu Papier zu bringen. Vielleicht kennt das der eine oder die andere. Gerade dann, wenn man bis über beide Ohren eingespannt ist und daher absolut keine Zeit hat um kreativ zu werden, genau dann, hat man tausend Ideen und Lust zu Basteln. Bei mir ist das leider oft so. In dieser stressigen Zeit pinne ich dann in meinen kurzen Pausen (gefühlt) tausend Ideen auf Pinterest und zeichne mir die eine oder andere Idee auf. Aber wenn der Stress nachlässt und ich endlich die Möglichkeit hätte die vielen Ideen umzusetzen, dann ist die kreative Energie irgendwie etwas verflogen.

Letzte Woche war bei mir eine dieser Wochen und ich bin sehr froh, dass ich es geschafft habe, zumindest die heutige Karte fertig zu stellen. Den Hintergrund hatte ich bereits vor einiger Zeit gemacht – einfach mit Marineblau und Sommerbeere gewischt. Den Spruch hatte ich vor ganz langer Zeit mal für ein anderes Projekt ausgedruckt, aber damals nicht verwendet. Was liegt also näher, als einen Sternenhimmel mit diesem tiefgründigen Doctor Who Zitat zu kombinieren und die Karte einem Science Fiction Fan zu schenken?

Die Sterne wollte ich zuerst stempeln und embossen, aber dann kam mir die Idee, einfach die Sterne mit einer Prickelnadel in die Karte zu stechen. Dafür habe ich eine Vorlage des Juli-Himmels ausgedruckt und dann sämtliche Sternbilder übertragen. Wer also genau hinsieht, kann einen ganzen Haufen Sternbilder entdecken. Den besonderen Reiz macht es aus, dass die Sterne leuchten wie ein Nachthimmel, wenn man sie vor eine Kerze oder ein Fenster stellt. Dann kann das Licht von hinten durch die Löcher scheinen und so glitzern die Sterne traumhaft schön.

So, das war jetzt mal wieder richtig viel Text – aber diese Karte hat es mir einfach angetan und deshalb musste ich meine Begeisterung dafür unbedingt zum Ausdruck bringen. Ich hoffe ihr verzeiht mir das!

Ganz liebe Grüße und bis bald

 

Advertisements

Glückwünsche und Smooshing Technik

Karte Smooshing Technik Kleckse Farbverlauf bunt wild Glückwunsch Geburtstag Color burst Farbschlacht Farbexplosion Stampin Up Kreativella

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr seid bereits gut in diese neue Woche gestartet. Allen bayerischen Schulkindern an dieser Stelle auch einen guten Start in das neue Schuljahr und allen Lehrerinnen und Lehrern ebenfalls.

Ich bin mir bewusst, dass ihr natürlich drauf wartet Werke mit den tollen Produkten aus dem Herbst-/Winterkatalog zu sehen, aber ich bin bei dieser Hitze einfach noch nicht in Herbst- oder gar Weihnachtslaune. Aber keine Sorge, spätestens ab Oktober geht es dann auch bei mir stark auf Weihnachten zu. Versprochen. Heute also noch eine ganzjährig passende Geburtstagskarte, deren Hintergrund mit der Smooshingtechnik entstanden ist. Smooshing heißt im in diesem Kontext Abklatschen von Farbe auf Papier mithilfe einer (Overhead- oder Windrad-)Folie. Dadurch entstehen diese herrlichen Farbkleckse. Die Farbe dafür mit Wasser etwas verflüssigen, zum Beispiel indem man sie auf eine Folie tupft oder tropft und mit einem Sprühfläschen etwas ansprüht. Dann diese Farbe mit einer konvex gebogenen Folie aufnehmen und auf das vorbereitete Papier klatschen / drücken / schmieren. Kompliziert? Zu erklären durchaus, wenn man es aber mal gesehen und gemacht hat nicht mehr. Viel Spaß beim Ausprobieren !

Übrigens wurde die Ausverkaufsecke von Stampin‘ Up! heute mit einigen Produkten aufgefüllt, die teilweise aus dem letztjährigen Herbst-/Weihnachtskatalog stammen. Ich gebe heute nachmittag um 14 Uhr eine spontane Sammelbestellung auf, falls sich noch jemand beteiligen möchte. Aber wie immer gilt: Wenn weg, dann weg.

Außerdem sind noch bis morgen unter anderem die Konfetti-Handstanze, das Spitzeband in Vanille und die Framelits Wünsch dir was im Angebot.

Herzliche Grüße

unterschrift_blog-e1425898967106

Noch mehr Glückwünsche zur Promotion

Karte Promotion Abschluss Graduation Doktor Doktortitel PhD Dr Naturwissenschaften Mann class of 2016 Glückwunsch Doktorhut

du meine Güte! Wie konnte das denn nur passieren?! Ich hab vollkommen vergessen, die nächste Karte zu zeigen und ein paar Worte dazu zu schreiben. Manchmal stehe ich einfach neben mir! Das muss am wunderbaren Wetter liegen. Ganz ehrlich, die Wärme und das viele Grün im Garten überraschen mich jedes Jahr aufs Neue.

Heute also mit einem Tag Verspätung meine zweite Karte zur Promotion. Der Glückliche ist ein guter Freund und daher mussten definitiv männlichere Farben herhalten. Taupe rangiert, wie ihr sicher schon bemerkt habt, auf dem ersten Platz meiner liebsten InColors. Die Kombination mit Aquamarin ist frisch, frech und fröhlich – genau das richtige also. Die Zahlen aus dem Set So viele Jahre sind der absolute Hingucker. Weil sie so toll sind, bleiben sie auch im kommenden Jahreskatalog erhalten. Besser noch: Es wird außerdem ein Set mit Buchstaben im gleichen Stil geben.

Apropos neuer Jahreskatalog. Demnächst müssten die neuen Jahreskataloge bei mir eintreffen und machen sich dann Ende der Woche auf den Weg zu meinen Kundinnen. Wenn du noch keine Kundin bei mir bist, aber auch einen Jahreskatalog zugeschickt bekommen willst, melde dich bei mir.

Eine schöne Zeit und bis bald!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Hoch hinaus zum Männergeburtstag

Geburtstagskarte Männer maskulin Herrenkarte Hoch hinaus SaB Sale-a-Bration 2016 Stampin' Up! Flugzeug Jungs Kerle So viele Jahre Kartenkunst Stanze Negativ Schablone Stencil Maske Blau Vatertag cas

Hallo liebe Blogleser/innen in einer neuen Woche,

ich hoffe ihr seid genauso erholt wie ich und könnt daher heute voller Elan und Tatendrang starten. In den vergangenen zwei Tagen habe ich mir mal wieder viel Zeit genommen um abzuschalten und kreativ zu sein. Am Freitag war ich bereits bei einer Freundin zur kreativen Frauenrunde, doch während alle anderen vor Ideen sprühten, hab ich nicht mal eine halbe Karte zusammengebracht. Stattdessen habe ich fleißig geholfen, die ganze österliche Bruchschokolade zu beseitigen *lach*.

Nachdem ich diese unkreative Stimmung nicht auf mir sitzen lassen wollte, habe ich mich also am Samstag wieder an meinen Schreibtisch gesetzt. Erstmal ein paar ausgeliehene Stempel ausprobiert und kleine Monsterchen für den ATC Tausch meines Stempeltreffs am Donnerstag coloriert und dann kam nach und nach die verlorene Kreativität zurück. Das Finale war dann diese wunderbare Männerkarte mit dem großartigen Flugzeug aus dem SaB Set Hoch hinaus. Den Hintergrund habe ich mit der gleichen Schablone (Stencil) gemacht, wie auch bei dieser Karte (*klick*). Dieses Mal habe ich nicht gewischt, sondern den Brayer benutzt.

Brayer? Was ist denn das jetzt wieder?!
Der Brayer ist eine Farbwalze, ganz ähnlich wie die Dinger mit denen man Wände streicht, nur deutlich kleiner. Im Gegensatz zum Malerwerkzeug hat ein Brayer, den man zum Kartengestalten hernimmt, eine Schaumstoffwalze mit relativ glatter Oberfläche. Wäre sie zu porös würde die Farbe nicht gleichmäßig aufgetragen werden, sondern kleckern und klecksen. Dann kann man auch direkt mit dem Stempelkissen aufs Papier matschen.

Den Abschluss macht das Negativ aus dem „Glückwunsch“ mit einer Stanze von Karten-kunst ausgestanzt wurde. Irgendwie passen die beiden Rechtecke so toll zum geometrischen Muster, daher habe ich mich gegen das ausgestanzte Teil und für den eigentlichen Abfall entschieden.

Ich wünsche euch eine tolle Woche, macht’s gut und bleibt kreativ!

unterschrift_blog-e1425898967106

Happy Birthday Human

Happy Birthday Human Monster Geburtstagskarte Schablone Stencil Maske Technique Tuesday

Einen wunderschönen guten Morgen wünsche ich euch,

wieder ist eine neue Woche angebrochen und Ostern rückt immer näher. Jedes Jahr nehme ich mir vor, mich etwas mehr auf Ostern vorzubereiten, vielleicht etwas zu basteln, vorallem aber zu dekorieren. Naja und mal Frühjahrsputz zu machen.

Dieses Jahr wird es wohl wieder eng, jedenfalls habe ich noch nicht einmal angefangen mir Gedanken zu machen. Deswegen zeige ich euch erstmal noch eine fröhlich-freche Geburtstagskarte. Sie ist männlich und jugendlich, der Hintergrund wiedermal mit einer meiner geliebten Schablonen gestaltet.

Habt einen guten Start in die Woche !

unterschrift_blog-e1425898967106

Quick and easy

Quick easy super schnell einfach flott geburtstag karte selbstgemacht diy muenchen munich stampin' up! gorgeous grunde perfekte pärchen Sternchen neutral männlich einfach spontan gebastelt

Hallo ihr Lieben,

obwohl ich krankheitsbedingt zu nichts komme zeige ich euch schnell eine kleine, ganz flotte Geburtstagskarte.

Den hellblauen Streifen habe ich mit Washi abgeklebt und gewischt, danach noch etwas gorgeous grunge dazu und ein Etikett mit dem Geburtstagsspruch aus den perfekten Pärchen. Ganz einfach und schnell eben.

Macht’s gut und hoffentlich bis nächste Woche!
(Wenn ich bis dahin hoffentlich wieder fit genug war um etwas zustande zu bringen)

unterschrift_blog-e1425898967106

Gekachelte Geburtsgskarte

Geburtstagskarte selbstgemac gekachelt vierecke gewischt Wischtechnik Stampin' Up! gebastelt Gastgeberinnenset Geburtsgasgrüße für alleHallo ihr Lieben,
ich hänge meiner Zeit mal wieder ein kleines Bisschen hinterher. Aber jetzt gibt es endlich einen neuen Beitrag.

Für alle, die sich schon auf die Nachlese zu meinem ersten weihnachtlichen Workshop gefreut haben, kommt eine kleine Enttäuschung. Die Nachlese gibt es leider erst am Donnerstag.
Heute zeige ich euch eine Geburtstagskarte die ich mal zwischen meine weihnachtlichen Basteleien schiebe. Gemacht habe ich sie recht flott, mithilfe von schmalem Washitape, Stempelfarbe, Fingerschwämmchen und einigen Klebezetteln. Farblich passt die Karte eigentlich noch perfekt in den Sommer. Die Kombination von Farngrün, Pflaumenblau und Lagunenblau erinnert mich an Karibik, Meer und Sonne.

In diesem Sinne einen guten Start in die Woche !

unterschrift_blog-e1425898967106

Männliche Geburtstagkarte mit Halloween-DSP

männliche Geburtstagskarte Halloween Designerpapier DSP Stampin' Up! München orange Glitzer schlicht Sterne Framelits Etikettenkunst Ach du meine Grüße Hallo ihr Lieben,

wieder geht es in eine neue Woche und viele neue Aufgaben warten auf uns. Bevor wir alle dem Stress des Wochenanfangs verfallen zeige ich euch die Geburtstagskarte, die am Wochenende übergeben wurde.

Meine selbstgegebene Voraussetzung für diese Karte war im Endeffekt nur, dass orange dabei sein muss. Der Bekannte, der sie bekommen hat äußerte nämlich vor längerem, dass orange seine Lieblingsfarbe sei. Das ist perfekt, denn sonst bastle ich wenig mit orange, weil die Farbe nicht so zu meinen persönlichen Farvoriten gehört. Da trifft es sich unheimlich gut, dass ich ein Halloween-Designerpapier habe, in dem ganz viel orange vorkommt.

Die Idee war recht schnell ausgereift und mit etwas Glitzer, Sternen und dem Stempel aus dem Stampin‘ Up! Set Ach du meine Grüße macht die Karte richtig was her.

männliche Geburtstagskarte Halloween Designerpapier DSP Stampin' Up! München orange Glitzer schlicht Sterne Framelits Etikettenkunst Ach du meine Grüße Wie schon öfter in letzter Zeit habe ich die Schere zur Hand genommen, einen Teil des Etiketts nochmal aufgestempelt, per Hand ausgeschnitten und mit Dimensionals aufgeklebt. Das macht immer gleich mehr Tiefe und wirkt dadurch viel, viel besser.
Und natürlich schaut der Schriftzug „Geburtstag“ extra so „vintage“ aus. Ist doch klar, oder? ;-)

Auch wenn meine Karte nicht wirklich ein Halloween-Projekt ist zeige ich sie doch gerne beim Halloween-Special der IN{K}SPIRE_me Challenge zeigen.

Macht’s gut, startet gut in die Woche und bis bald!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Noch mehr weihnachtliche Worte – schlicht und dezent

Winterliche Weihnachtsworte Thinlits Weihnachtliche Worte Grüße Stampin' Up! Einfache schlichte Weihnachtskarte Blau Vanille

Hallo ihr Lieben,

irgendwie hat mich gerade die erste Welle Weihnachtlichkeit erwischt. Während der Vorbereitung auf unseren BlogHop (*klick*) hatte ich mir bereits viele Gedanken rund um die Thinlits weihnachtliche Worte gemacht. Genaugenommen habe ich so viele Ideen, dass ich gar nicht weiß, ob ich sie alle umsetzen kann. Vorallem weil ich momentan ziemlich viel zu tun habe.

Aber das was ich schon gemacht habe, will ich euch nicht vorenthalten. Hier seht ihr eine ganz schlichte Variante einer Weihnachtskarte. Auch wenn ich mich verflixt schwer getan habe sie hübsch zu fotografieren, gemacht war sie eigentlich ganz schnell. Durch ihre dezenten Farben und die schlichte Aufmachung ist sie universell einsetzbar. Finde jedenfalls ich.

Auf der Karte hat sich übrigens noch eine Schneeflocke eingeschlichen, die ihr eigentlich in den Stanzformen für die Pillowbox findet. Na? Schon erkannt? Natürlich, ich hab ja auch nur ganz aufmerksame Blogleser/innen. ;-)

Macht’s gut und bis zum nächsten Mal !

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Build a birthday Tortenkarte

Build a birthday Cake Karte Lagunenblau Stampin Up

Hallihallo ihr Lieben,

die Hitze wird scheinbar erstmal nicht weniger, aber irgendwie gewöhnt man sich etwas daran. Nur stempeln klappt im Arbeitszimmer überhaupt nicht. Nicht nur, dass ich große Sorge um meine Stempelkissen habe, die Clearstamps sind bei diesen Temperaturen schlicht und einfach nicht zu gebrauchen. Ich hab es versucht – nur verschwommene, matschige Abdrücke.

Mein kleiner Tipp wenn man auf das Stempeln mit Clearstamps auch bei diesen sommerlichen Temperaturen nicht verzichten will: Einfach das Stempelset vor dem Stempeln 10 Minuten in den Kühlschrank legen. Nicht zu lange, aber ausreichend, damit sie nicht zu warm sind. Dann sind die Stempelabdrücke wieder schön klar und verschmieren nicht so einfach.

Heute zeige ich euch eine Karte die ich kürzlich bei einer Damenstempelrunde gemacht habe. Meine Freundin Barbara läd immer wieder ihre Freundinnen zum gemeinsamen Basteln und Plaudern ein und dabei entstehen jedes Mal großartige Karten und Basteleien. Das ist eine ganz witzige Geschichte, denn unsere Eltern wohnen im gleichen Ort und wir kennen uns schon lange, haben aber erst jetzt durch das gemeinsame Basteln einen engeren Kontakt – und das finde ich großartig!

In diesem Sinne! Macht’s gut und bis bald!

Unterschrift_blog

 

 

Das habe ich verwendet:

Mein erstes Set aus dem neuen Stampin‘ Up! Jahreskatalog: Geburtstagspuzzle

Geburtstagskarte_Geburtstagspuzzle_Kreise_Blautoene3rs

Hallo meine Lieben,

Punkt, Punkt, Komma – Strich… Nein, natürlich kein Mondgesicht, sondern eine Geburtstagskarte mit dem nagelneuen Stempelset Geburtstagspuzzle aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Katalog. Ich bin total angetan von den Stempelsets mit ganz vielen Textbausteinen. Schon vom Set „Wünsche zum Fest“ aus dem Herbst-/Winterkatalog war ich begeistert. Vermutlich ging es nicht nur mir so, denn im aktuellen Katalog findet man richtig viele Sets mit Textbausteinen. Allerdings muss ich sagen, dass mir bei manchen die Schriftart nicht besonders zusagt – nicht so beim Geburtstagspuzzle. Mit seinen  Glückwunschworten und der gezeichneten Torte, die ich nach Belieben etwas colorieren kann ist dieses Set genau das Richtige für mich.

Wie ihr seht habe ich hier für den Hintergrund die gleiche Technik verwendet wie schon bei meiner letzten Geburtstgskarte in Rot- und Pinktönen. Die Technik ist super simpel und gefällt mir immer besser. So in Blautönen ist sie auch super geeignet für Männer. Sogar mein Freund fand sie richtig spitzenmäßig- und meist findet er meine Karten alle nur „ganz schön“. ;-)

Macht’s gut und bis zum nächsten Mal !

Unterschrift_blog

 

Das braucht ihr zum Nachbasteln:

 

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe

Geburtstagskarte Bokeh technik Sprechblasen

Hallo ihr Lieben,

während ich fleißig am Planen bin um euch bald einige Tipps und Tricks an die Hand zu geben hätte ich beinahe vergessen euch die neusten Werke zu zeigen. Hier seht ihr schonmal die Geburtstagskarte für den Herrn des Hauses. Bei meinem Stempeltreff habe ich den tollen Hintergrund in Bokehtechnik geschenkt bekommen und den wollte ich schon längst verarbeiten. Mit den Blubberblasen – äh Sprechblasen mit Glückwünschen passt das einfach super. Und wiedermal : Mit blau und grün macht man bei Männern ja auch nichts verkehrt.

Wer wissen will, warum ich so eine komische Überschrift gewählt habe – ganz einfach, die Karte musste in aller Eile ungesehen von den Augen des Geburtstagskindes schnell noch gebastelt werden. Das hatte ich vor lauter Torte und Partyvorbereitungen nämlich total vergessen. *uuups* :-)

Den Gutschein, den der Beste auch noch bekommen hat zeige ich euch die Tage. Stay tuned ;-)

Unterschrift_blog

Genesungskarte

Genesungskarte Kreise Punkte-embossingfolder inkspire me sketch Stampin Up Grün und Grau

Hallo ihr Lieben,

juhu, endlich hab ich sie gemacht: die Genesungskarte über der ich vorgestern abend so lange gebrütet habe.

Schließlich wurden es Grüntöne kombiniert mit Anthrazitgrau und das Arrangement kommt vom Blog der Inkspire-me Challenge. Mit Grüntönen kann man vor allem bei einem Mann nicht viel falsch machen und Kreise sind auf keinen Fall zu kitschig. Den großen grauen Kreis hatte ich noch übrig, also ist das die perfekte „Resteverwendung“.

Alles Liebe und bis bald

Unterschrift_blog

 

Das habe ich verwendet:

  • Cardstock in Savanne, Vanille, Farngrün, Waldmoos und Anthrazitgrau von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen in Farngrün von Stampin‘ Up!
  • Prägefolder „Perfect Polkadots“ von Stampin‘ Up!
  • Stanze „large circle burst“ von memory box (großer Kreis und kleine graue Kreise)
  • Handstanze Kreis 1,5“
  • Stempelset „sweet little sentiments“ von clearly besotted stamps

Geburtstagskarte mit Urlaubsfeeling

Happy Birthday Karte zum Geburtstag für Männer gemacht mit dem DesignerPapier Mondschein (moonlight) von stampin' up!

Hallo ihr Lieben,

eigentlich sitze ich seit einer Stunde an meinem Schreibtisch und möchte eine Karte basteln. Es soll eine „gute Besserung“-Karte für einen Mann werden. Nicht, dass Männerkarten nicht ohnehin schwer sind, diesmal also auch noch quasi unter erschwerten Bedingungen. Also bestücke ich lieber meinen Blog mit einer neuen Karte, als weiter planlos im Internet nach Anregungen zu suchen.

Was männliche Geburtstagskarten angeht habe ich vor langer Zeit mal eine tolle Form von der Stempelmami Nadine (*klick*) nachgearbeitet (mein Beitrag *klick*) und genau diese Form jetzt nochmal aufgegriffen. Gefällt mir immer noch ziemlich gut und ist abhängig vom DSP super variabel.
Diesmal habe ich das DesignerPapier „Mondschein“ von Stampin‘ Up! gewählt und daraus ein Blatt mit Wellen in Lagunenblau hergenommen. Erinnert mich irgendwie sehr an Sommer, Strand und Entspannung !

In diesem Sinne wünsche ich euch ein tolles verlängertes Pfingstwochenende!

Unterschrift_blog

 

Das habe ich verwendet:

  • Cardstock Savanne, Schwarz, Lagunenblau und Flüsterweiß von Stampin‘ Up!
  • Designerpapier im Block „Mondschein“ von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen Ranger Archival Ink Jet Black
  • Handstanzen Kreis in 1,5“, 1“ und den großen Kreis der Elementstanze Eule von Stampin‘ Up!

Easiest card ever

20150510_144044_signed2

Hallo ihr Lieben,

eiiiigentlich wollte ich euch ja die Ergebnisse des Bastelnachmittags mit meiner Freundin zeigen, aaaaaaber diese super duper einfache und trotzdem unheimlich tolle Karte konnte ich euch einfach nicht vorenthalten.

Auf die Hochzeitskarten müsst ihr also noch ein wenig warten. Was ich verraten kann ist, dass sie in tollen Pastellfarben gehalten sind.

Macht’s gut und bis die Tage

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • weiße Karteikarte
  • DesignerPapier von Folia das schon seeeehr lange im Schrank liegt
  • Grand herzlichen glückwunsch Stanze von memory box