Die erste weihnachtliche Karte – endlich

Weihnachtskarte Adventsgrün Adventsgruen wreath Adventskranz Kranz Weihnachten Christmas Xmas Schleifchen Schleife Weihnachtsgrüße Ferne Weihnachtspost Mail Stampin' Up! Kreativella 2016

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt vergangenes Wochenende nicht auch so gefroren wie ich. Nachdem es diesen September ja teilweise so warm war, dass man beim besten Willen nicht an Herbst oder gar Advent und Weihnachten denken mochte, kam er nun schließlich doch. Der Herbstanbruch. Und mit ihm kam die Kälte, die grauen Wolken und das Laub.

Aber es kamen – zumindest bei mir – auch die ersten Ideen für Weihnachtskarten auf. Mit einer leckeren Tasse Chai Tee und dicken Socken am Schreibtisch zu sitzen und vor mich hin zu Basteln beflügelt nunmal meine kreative Ader. Herausgekommen ist unter anderem eine sehr schlichte Karte mit Adventskranz oder weihnachtlichem Türkranz und super süßem kleinen Schleifchen. Für die niedliche Schleife gibt es zum Glück auch eine Handstanze – so kann man ganz fix noch eine schicke Verzierung auf seine Karten zaubern. Oder auch auf seinen Adventskranz oder einen selbstgemachten Türkranz – nichts bleibt bei mir vor Schleifchen verschont.

Ich wünsche euch noch eine tolle Woche, packt die Sommerklamotten langsam beiseite und genießt den Herbst mit all seinen wunderschönen Farben.

Bis nächste Woche !

unterschrift_blog-e1425898967106

Advertisements

Kleinigkeit / Goodie für meine Gäste

Goodie Kleinigkeit für die Gäste mit der Elementstanze Schleife Itty bitty Accents und der Stanze gewellter Anhänger

Hallo ihr Lieben,

was macht man als Bastenwahnsinnige wenn sich Gäste ankündigen? Ja richtig, man bastelt kleine Willkommensgoodies. Wenn man schon weiß, was die Gäste gerne essen macht es die ganze Ideensuche viel einfacher. Finde ich. Dass ich die Stanze gewellter Anhänger verwenden wollte war meine einzige Grundidee und nachdem ich eine Verpackung für  zwei oder drei Merci basteln wollte habe ich mich für diese hohe Variante entschieden. Im Internet findet man vermutlich viele Anleitungen wie man diese Verpackungen bastelt, ich hatte auf die Schnelle keine gesehen die meinen Abmessungen entsprach. Also habe ich mir kurzerhand selber überlegt wie es gehen muss. Ich wollte das Goodie schmaler machen, damit genau zwei Merci reingehen. Dann passt das Papier zwar nicht mehr exakt in die Stanze, man muss es also freihand mittig hineinlegen, aber das klappt trotzdem gut.

 

Hier die Anleitung zum Nachbasteln

Ihr benötigt:

  • (Designer-) Papierstreifen, Abmessungen 23×8 cm
  • Stanze gewellter Anhänger
  • Schleifenband

Für die Verzierung:

  • Elementstanze Schleife
  • Designerpapier für die Schleife
  • Herzchen-Stanze aus den Itty Bitty Akzenten
  • Eckenabrunder Stanze oder Wortfenster Stanze (damit habe ich das Wortfenster improvisiert ;-) )
  • Stempelset Perfekte Pärchen oder andere Sprüche

Schritt1

Bild1

Das Stück (Designer-) Papier wie auf dem Bild abgebildert an den gestrichelten Linien bei 2 und 6cm, sowie bei 11 und 12 cm falzen. Anschließend die Falzlinien einzeln mit dem Falzbein nachziehen. Achtung: Wenn ihr die Falzlinien mit dem Papierschneider macht: Nicht zu stark mit der Falzklinge auf dem Designerpapier aufdrücken, es reißt sehr schnell wenn man zu starke Falzlinien zieht. Die Falzklinge nur mit wenig Druck über das Papier ziehen!

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Jetzt faltet ihr die Seiten an den langen Falzlinien zusammen und stanzt die beiden Enden mit der Stanze gewellter Anhänger. Natürlich könnt ihr auch jede andere Stanze nehmen, die schöne Ränder macht. Da die Breite kleiner ist als der vorgegebene Slot in der Stanze gut darauf achten, dass ihr den Streifen mittig in die Stanze legt.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Nach dem Stanzen kommt der etwas kniffligere Teil. Ihr knickt den Streifen an der unteren der beiden quergefalzten Linien und bringt die untere Falzlinie einer Seite im 90 Grad Winkel auf die Seitenkante. Das sollte dann so aussehen:

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Das macht ihr mit beiden Seiten. So sieht es aus, wenn ihr das bereits zweimal gemacht habt.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Dann dreht ihr den Papierstreifen um 180 Grad und macht die beiden Knicke nochmal.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

So entsteht zwischen den Beiden Seitenteilen eine kleine Einschublasche. Hier kommen nachher unsere beiden Merci hinein.

Jetzt könnt ihr, am besten bevor die Merci eingesteckt sind, das Goddie noch verzieren. Dazu eigenen sich die Schleife aus der Elementstanze, ein Wortfenster und passender Spruch, Herzchen, Sternchen oder Blümchen aus den Itty Bitty Akzent-Stanzen. Macht das ganz, wie es euch gefällt.

Abschließend werden die Merci eingesteckt und ein Stück Band, doppelt genommen mit den beiden Enden von hinten durch die Öse gezogen. Dann, bevor ihr das Band ganz durchzieht, führt ihr die Enden durch die Schlaufe die ensteht. Das sieht dann so aus wie auf meinem Beispielbild.

Goodie Kleinigkeit für die Gäste mit der Elementstanze Schleife Itty bitty Accents und der Stanze gewellter Anhänger

Eine lange Erklärung – ich weiß! Und es ist wirklich schwierig das in Worte zu fassen.

Ich hoffe es hat euch trotzdem weitergeholfen.

Allerliebste Grüße und bis bald

Unterschrift_blog