Hexagon-Aquarell-Karte

Hallo ihr Lieben,

lang, lang ist’s her – aber besser spät als nie zeige ich euch die letzte Karte, die vor meiner kreativen Pause entstanden ist.

Karten mit diesen schicken Sechsecken habe ich schon öfter bewundert und mir am Anfang meiner Bastelbegeisterung auch mal ein Stempelset dafür gekauft. Allerdings habe ich das Set nicht wirklich benutzt, weil die zündende Idee gefehlt hat. Dieses Mal kam die zündende Idee und musste prompt umgesetzt werden. Also schnell die Aquarellstifte ausgepackt und zum Wassertankpinsel gegriffen. Die Karte spiegelt meine aktuelle Vorliebe für pink und lila wieder, aber solange man sie nicht an einen stereotypen Mann verschenken möchte ist alles gut.

Aber nochmal zurück zur Mache: Ich habe die Hexagons auf Aquarellpapier gezeichnet und die Außenrahmen dann mit dem Wassertankpinsel etwas nach innen hin verwischt. Danach mit rechteckigen stitched-Rahmen ausgestanzt, einen kleinen Gruß von gummiapan dazu gestempelt und nach dem Arrangieren noch mit zwei Stanzteilen verziert.

Da heute so wunderschönes Wetter ist, werde ich jetzt schnell meine Sachen packen und mich noch für zwei Stunden an die Isar setzen.
Macht’s gut und bis bald

Embosste Mohnblumen

Mohnblumen technique tuesday für dich grußkarte einfach so rot aquarell embossing embosst ausgemalt wasserfarbe clean simple cas giveaway

Hallo ihr Lieben,

der Winter neigt sich in München so langsam Richtung Frühling und da kommt bei mir die Lust an Blumen und strahlenden Farben zum Vorschein. Momentan komme fast nicht zum Basteln oder bloggen und ich hoffe sehr, ihr nehmt mir das nicht übel. Es gibt einfach immer wieder Phasen, da ist so viel los, dass die schönen Dinge auf der Strecke bleiben – ihr kennt das sicher. Ganz selten findet sich mal eine Stunde Zeit um zu basteln, aber so richtig produktiv bin ich dann auch nicht. Ich bin nunmal irgendwie eine „Schönwetterstemplerin“. Besonders kreativ bin ich, wenn ich ohnehin entspannt bin und ohne Zeitdruck einfach vor mich hin bastel. Aber zurück zur Karte….

Diese Mohnblumen haben es mir übrigens total angetan. In schwarz embosst und mit einem Aquarellpinsel, Wasser und roter Stempelfarbe coloriert schauen sie einfach großartig aus. Da braucht es auf der Karte kaum noch etwas anderes. Wie ihr merken werdet kommen bei mir so oft wie möglich die Framelits Stickmuster zum Einsatz. Endlich, nach langer Wartezeit sind die nämlich wieder bestellbar. Yippie!

So, ich muss dann mal wieder…
Macht’s gut und bis demnächst

unterschrift_blog-e1425898967106

Verpackungsideen mit Tannenzapfen

Weihnachten Verpackung altes Buch altdeutsche Schrift Kleinigkeit Mitbringsel Tannenzapfen Buchseite Schrift Tet Anhänger Schildchen Weihnachtsbaum Christmas Geschenk Box EPB Tüte Schachtel Aufbewahrung Freude Tannenzweig Zapfen Pines Pretty Song Heilige Nacht Stille Nacht Weihnachtslied Gesang Stampin' Up! Kreativella 2016

Hallihallo,

ich hoffe ihr hattet ein angenehmes zweites Adventswochenende. Mein Wochenende war zwar relativ ausgereizt mit Verabredungen, aber die waren alle so schön, dass ich auf gar keinen Fall klagen möchte. Entsprechend bin ich natürlich nicht zum Basteln gekommen, aber ich hatte letzte Woche ja bereits angedeutet, dass es einige weihnachtliche Basteleien gibt, die erst übergeben werden müssen, bevor ich sie hier zeigen kann.

Heute seht ihr als weihnachtlich angehauchte Verpackungen. Einmal in etwas größer als Box, die man wie eine Streichholzschachtel aufschieben kann und als kleine Tüten aus alten Buchseiten. Beide Verpackungen sind liebevoll verziert mit Tannenzapfen und Tannenzweigen, die ich mit der BigShot und den Thinlits Formen Tannen und Zapfen (Pretty Pines) ausgestanzt habe.  Damit ich weiß, wer was bekommt, habe ich aus meiner Restekiste Anhänger in Vanille herausgesucht und sie mit dem Labeler Alphabet bestempelt.

Weihnachten Verpackung altes Buch altdeutsche Schrift Kleinigkeit Mitbringsel Tannenzapfen Buchseite Schrift Tet Anhänger Schildchen Weihnachtsbaum Christmas Geschenk Box EPB Tüte Schachtel Aufbewahrung Freude Tannenzweig Zapfen Pines Pretty Song Heilige Nacht Stille Nacht Weihnachtslied Gesang Stampin' Up! Kreativella 2016

Wenn man genau hinsieht, kann man auf den Tüten sogar den Text in alter Schrift lesen. Die Blätter, aus denen die Tütchen bestehen, habe ich nämlich aus einem alten verstaubten Buch geschnitten. So erstrahlen die Seiten der Uraltausgabe von Theodor Storms „Es waren zwei Königskinder“ noch einmal in vollem Glanz und erfreuen die Empfänger der kleinen Mitbringsel. Sicher gibt es auch bei irgendeiner Firma für Bastelbedarf ein Papier mit (altdeutscher) Schrift, das man kaufen kann. Wer aber noch ein Buch von Omas Dachboden hat, das äußerlich nicht mehr sehenswert ist (oder das man nicht aufheben will), hat das „DesignPapier“ ja schon zuhause. Aufpassen muss man nur beim Zuschneiden des Papiers, denn es ist so dünn, dass es mit der Schneidemaschine sehr leicht zerreißt.

So, genug der Worte. Ich wünsche euch noch eine tolle Woche!
Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Touch of pink

img_0232

Hallo meine Lieben,

da bin ich wieder und im Gepäck habe ich heute eine sehr pinke Frauenkarte. Vor einiger Zeit hatte ich mal wieder so einen Wasser-Pantsch-Tag an dem ich mit den verschiedensten Farben, Stempelkissen und natürlich viel Wasser Hintergründe gestaltet habe. Das große Problem daran ist nur, dass diese Hintergründe dann triefnass sind und man beinahe einen halben Tag warten muss, bis sie weiterverarbeitet werden können. Naja, oder man nimmt den Heißluft-Embossingfön.

Wie auch immer. Jetzt habe ich jedenfalls ein paar wunderschöne knallige Hintergründe hier herumliegen, bin aber lange nicht wirklich dazu gekommen, sie zu verwenden. Manchmal braucht man dafür einfach eine zündende Idee oder einen passenden Anlass. Letzte Woche hatte ich dann mal wieder etwas Zeit und vorallem Lust zu stempeln und benutzt habe ich unter anderem das Gastgeberinnenset Aus Liebe aus dem aktuellen Stampin‘ Up! Jahreskatalog. Ich habe mich ein kleines Bisschen in diese Blume verliebt, denn sie macht so viel her – egal ob coloriert oder als Sillouette wie auf dieser Karte.

Simply wonderful Tim Holtz Labeler Alphabet Stampin Up Gastgeberinnenset GG Host Aus Liebe Blume Pflanze Sillouette Glanz silber pink Danke Karte DIY einfach Wink of Stella

Was man nicht gut sieht, ist der „gestickte /genähte Rand“ des Hintergrunds. Schon seit langem bin ich ein riesiger Fan von Stitched Framelits und es gibt großartige Neuigkeiten: Ab heute können wir die Framelits von Stampin‘ Up! für so tolle gestickte/genähte Rahmen kaufen, die eigentlich erst im neuen Jahr mit dem Katalog veröffentlich werden.

Was für ein großartiger Start in den November.

Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Licht und Wärme

Licht und Wärme Weihnachtskarte Allerheiligen Winter kalt Heimelig cozy home Kerzenschein candles Besinnlichkeit Besinnung Ruhe warmth ausgestochen weihnachtlich Herbst

Hallo ihr Lieben,

Licht & Wärme – brauchen wir das momentan nicht alle? Die Tee-Saison hat begonnen, die Abende sind frustrierend früh dunkel wie die Nacht und die Kälte greift auch immer öfter um sich. An manchen Tagen bin ich schon fast im Wintermantel draußen unterwegs, weil es so ungemütlich ist.

Passend zu dieser Stimmung, oder besser gesagt als kleines Gegenmittel, ist die heutige Karte entstanden. Das Foto ist schon alt und liegt seit Jahren in einer Kiste bei mir. Entstanden ist es, als ich noch sehr aktiv in der Jugendarbeit war. Eine besinnliche Abendrunde bei Kerzenschein war bei vielen Veranstaltungen fester Bestandteil und dafür wurde dann entsprechend dekoriert. Hach, das lässt mich in Erinnerungen schwelgen.

Um aber wieder auf die Karte zurückzukommen – neulich ist mir also dieses Foto in die Hände gefallen. Den Spruch über Licht und Wärme aus dem Set Ausgestochen weihnachtlich fand ich bisher zwar sehr schön, aber auf normalen weihnachtlichen Karten eher nicht so passend. Dieses Foto jedoch ergänzt er ausgestochen gut. Daher habe ich die Karte ganz dezent gestaltet und lasse das Foto und den Spruch für sich sprechen. Weil ich gerade mal wieder mehr Lust habe an Challenges teilzunehmen, nimmt diese Karte bei der Anything goes – Runde von AddictedToStamps teil.

Ich wünsche euch noch eine ruhige und gemütliche Woche.
Bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Lebkuchenhäuser im Schneegestöber

Weihnachtskarte Knusperhäuschen DSP Frohe Festtage Candy Cane Zuckerstangenzauber Lebkuchenhäuschen Haus Winter Landschaft Schneefall Stampin Up Kreativella

Hallo ihr Lieben,

jetzt war es wieder lange ruhig auf meinem Blog – das tut mir Leid. So wirklich zum Kreativsein komme ich momentan leider auch nicht. Nur hin und wieder habe ich eine einfache Idee, die ich dann umsetze, aber danach ist es auch schon wieder vorbei mit dem Basteln.

Eine ganz süße Idee, die ich schon ausprobieren will seitdem ich das Zuckerstangen-DSP hier liegen habe, war etwas mit diesen süßen Lebkuchenhäusern. Das Papier im Hintergrund hat mich wahnsinnig an Schneegestöber erinnert und passt natürlich thematisch auch absolut zum leckeren Gebäck. Da ich nicht auf Anhieb einen passenden Stempel zur Hand hatte, kam eine Stanzschablone aus meiner Sammlung zum Einsatz. Leider gibt es dieses Jahr keine zusätzlichen weihnachtlichen Schriftzüge als Stanzen von Stampin‘ Up!, daher wird dieses Jahr eventuell kunterbunt kombiniert.

Mal sehen, wie oft ich es in der kommenden Zeit schaffe zu Basteln und vorallem dann auch zu Bloggen. Seht mir nach, wenn ich es nicht so regelmäßig schaffe wie bisher – aber der Herbst ist irgendwie immer voll mit tausend Terminen und Dingen, die erledigt werden müssen, da bleiben die kreativen Stunden leider immer wieder auf der Strecke.

Jetzt wünsche ich euch eine tolle restliche Woche! Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Die erste weihnachtliche Karte – endlich

Weihnachtskarte Adventsgrün Adventsgruen wreath Adventskranz Kranz Weihnachten Christmas Xmas Schleifchen Schleife Weihnachtsgrüße Ferne Weihnachtspost Mail Stampin' Up! Kreativella 2016

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr habt vergangenes Wochenende nicht auch so gefroren wie ich. Nachdem es diesen September ja teilweise so warm war, dass man beim besten Willen nicht an Herbst oder gar Advent und Weihnachten denken mochte, kam er nun schließlich doch. Der Herbstanbruch. Und mit ihm kam die Kälte, die grauen Wolken und das Laub.

Aber es kamen – zumindest bei mir – auch die ersten Ideen für Weihnachtskarten auf. Mit einer leckeren Tasse Chai Tee und dicken Socken am Schreibtisch zu sitzen und vor mich hin zu Basteln beflügelt nunmal meine kreative Ader. Herausgekommen ist unter anderem eine sehr schlichte Karte mit Adventskranz oder weihnachtlichem Türkranz und super süßem kleinen Schleifchen. Für die niedliche Schleife gibt es zum Glück auch eine Handstanze – so kann man ganz fix noch eine schicke Verzierung auf seine Karten zaubern. Oder auch auf seinen Adventskranz oder einen selbstgemachten Türkranz – nichts bleibt bei mir vor Schleifchen verschont.

Ich wünsche euch noch eine tolle Woche, packt die Sommerklamotten langsam beiseite und genießt den Herbst mit all seinen wunderschönen Farben.

Bis nächste Woche !

unterschrift_blog-e1425898967106

Huch – isses denn schon wieder Herbst?!

Herbstkarte Herbst Fall Blätter Laub Herbstlaub Pop of Pink Pink mit Pep Dsp Stampin' Up! SU! Vintage leaves Ahornblatt Create a smile Weihnachten

Hallo ihr Lieben in einer neuen Woche,

langsam aber sicher gehen auch in Bayern die Sommerferien dem Ende zu und trotz der nach wie vor sommerlichen Temperaturen beginnen manche Bäume bereits Laub zu verlieren. Als ich noch in die Schule gehen musste, war ich jedes Jahr aufs Neue überrascht, dass die Temperaturen morgens binnen weniger Tage nach Schulbeginn richtig eisig wurden. Noch dazu, wo doch gerade  Sommer(!)ferien waren, man eben noch in der Sonne lag und schlafen in den Zimmern unter dem Dach fast einem Saunabesuch glich. Ich muss gestehen, dass mich der Herbst zunehmend weniger überrascht, vorallem seitdem ich im August bereits den Herbst-/Winterkatalog von Stampin‘ Up! anschaue und an meine Kundinnen verschicke. Dennoch kommt Weihnachten dann immer so plötzlich, dass ich kaum Zeit habe zu dekorieren oder mir gründlich Gedanken um Geschenke zu machen.

Zumindest was herbstliche und weihnachtliche Karten angeht bin ich dank meinem Stempelhobby immer gut gerüstet. Immerhin etwas!

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!

unterschrift_blog-e1425898967106

Schnelle, schillernde Schmetterlingskarte

Schnelle Geburtstagskarte Schmetterling Grußelemente Pinselstrich Brushstoke Butterfly Stanze filigran Glitzer embosst Herzlichen Glückwunsch Stampin' Up! 2016 einfach

Hallihallo ihr Lieben,

ich bin gerade total im Schmetterlingsfieber. Als ich meine Bilder durchgesehen habe, auf der Suche nach einer Karte, die ich noch nicht gezeigt habe, sind mir nur Schmetterlinge entgegengeflogen. Also quasi – jedenfalls waren auf allen Karten die in Frage kamen Schmetterlinge. Nach einer geeigneten Karte musste ich schauen, weil die Schmetterling ATCs, die ich eigentlich zeigen wollte, noch in der Post unterwegs zu den neuen Besitzerinnen sind. Ich habe mich jedenfalls für diese Karte entschieden, weil sie ideal ist, wenn es man wieder schnell gehen muss und das muss es bei mir momentan ständig. Ich habe das Gefühl ich renne meinem Leben hinterher, während das schon eine Woche weiter ist als ich. Schrecklich! Aber ich denke, das kennt jeder.

Aber wieder zur heutigen Karte. Es gibt ja verschiedenste Stanzen mit Schmetterlingen – viele sind mir entweder zu plump oder aber zu filigran. Die von Stampin‘ Up! treffen genau meinen Geschmack. Herrlich! Der Hingucker auf meiner Karte ist definitiv das Glitzer auf dem Schmetterling. Ich habe ihn dafür mit Versamark betupft und dann mit Eisschimmer-Embossingpulver zum Strahlen gebracht. Da es das Embossingpulver nicht mehr gibt, würde ich es beim nächsten Mal mit dem transparenten Wink of Stella Stift machen – das geht genauso gut.

Und weil es ja immer flott gehen muss war’s das für heute auch schon wieder!
Eine tolle Woche und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

Farewell

Geburtstagskarte Schmetterlinge Geburtstagsgrüße für alle Gastgeberin Fähnchen Stampin' Up! 2016

Hallo ihr Lieben,

es ist mal wieder Montag und noch dazu der letzte Montag, an dem der Jahreskatalog 2015/16 von Stampin‘ Up! gilt. Das ist für mich doch ideale Anlass um euch nochmal eine Karte mit dem wunderschönen Spruchstempel aus dem Gastgeberinnenset Geburtstagsgrüße für alle zu zeigen. Verschenkt habe ich die Karte schon vor längerem, aber das Foto ist mir irgendwie durch die Lappen gegangen, bis ich vor kurzem mal wieder meine älteren Fotos durchgesehen habe.

Gleich zwei meiner Lieblinge, die ich auf dieser Karte verwendet habe, sind ab Mittwoch nicht mehr erhältlich. Zum einen das bereits erwähnte GG-Set und zum anderen die Fähnchenstanze. Wobei letzteres nicht ganz so schlimm ist, denn die dreifach einstellbare Fähnchenstanze bleibt zum Glück weiter im Programm.

Ich wünsche euch einen tollen Start in die Woche! Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Blumige Geburtstagsgrüße für meine Upline

Helping me Grow Geburtstag Glückwünsche Karte Upline Marion Gissing Stampin' Up! Team watercolor coloriert Blumen

Hallihallo und mal wieder herzlich willkommen auf meinem Blog.

Bereits im April hatte meine Teamleiterin Marion (bei Stampin‘ Up! liebevoll Upline genannt) Geburtstag und hat natürlich eine selbstgestaltete Karte von mir bekommen. Schon seit längerem wollte ich unbedingt mal ausprobieren wie es wirkt, wenn man dem Papier mit Prickelnadel und Schaumstoffunterlage zu Leibe rückt. So richtig überzeugt bin ich zwar noch nicht von der Technik, weil es wirklich schwer ist die Abstände der Punkte gleich hinzubekommen, wenn man keine Vorlage hat, durch die man hindurch prickelt. Aber nach einigen Anlaufschwierigkeiten habe ich es geschafft und mein Cardstock hat einen ansehnlichen Rahmen bekommen.

Die wunderschönen Blumen aus dem Set Helping me grow haben mich ja direkt angelacht, als ich sie im Frühjahrskatalog entdeckt hatte. Man muss sie zwar colorieren und danach ist mir nicht immer, aber sie schauen wirklich toll aus! Zu meiner großen Freude ist auch dieses Set in den neuen Jahreskatalog übernommen worden. Ich kann also noch ein Bisschen damit experimentieren um herauszufinden, wie ich sie am liebsten coloriere. Ich habe bereits versucht sie mithilfe einer Schablone mit Versamark zu betupfen und dann zu embossen, aber das endete in einem schrecklichen Glitzermassaker und wurde leider nicht ganz so, wie ich es mir vorgestellt habe. Aber auch sowas kommt manchmal vor – ich bleibe also zukünftig besser bei meinem geliebten Aquarellpinsel, etwas Wasser und der Farbe aus den Deckeln meiner Stempelkissen.

Liebe Grüße und noch eine tolle Woche wünscht

unterschrift_blog-e1425898967106

Stempeln mit Tapetenresten

Karte Minzmakrone Dina Wakeley Woman Frau Silouette Tapete Muster Hintergrund Brayer alternativ besonders Awesomely Artistic kreativ ausprobieren Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen im Mai.

Nachdem letzte Woche nochmal grausiges Aprilwetter mit Schneeschauern vorherrschte, hab ich meine freien Abende ein Bisschen genutzt um zu basteln. Hach, hat das gut getan!
Was ich vorallem probiert habe, war das Gestalten von Hintergründen mit Tapetenresten. Kennt ihr diese Tapetenbücher, die etwa 40×40 cm große Beispiele von erhältlichen Tapeten enthalten? Das ist eine wahre Goldgrube für alle, die gerne schnelle, coole Hintergründe für ihre Karten gestalten.

Hintergründe gestalten mit Tapeten

Man legt das Stück Tapete (Reststücke oder Muster aus den Tapetenbüchern) vor sich auf den Tisch, bringt mithilfe eines Schwämmchens oder besser noch eines Brayers Stempelfarbe auf und legt anschließend den Kartenhintergrund mit dem Gesicht nach unten auf die eingefärbte Tapete. Um die Farbe vollständig auf den Cardstock zu bekommen, sollte man jetzt noch kräftig über den Cardstock streichen oder mit dem Brayer darüber walzen. Aber auch, wenn die Tapete den Cardstock nicht gleichmäßig einfärbt kann das großartig aussehen – wie ihr an meiner Karte erkennen könnt. Nachdem man den Cardstock dann von der Tapete genommen hat, kann man diese meistens ganz einfach mit einem feuchten Lappen abwischen und wie ein Blatt Designerpapier aufbewahren. Ich finde ja, das ist die beste Art und Weise Hintergründe zu gestalten – einfach, schnell, super platzsparend in der Aufbewahrung, extrem individuell und vorallem preisgünstig, denn die alten Tapetenbücher bekommt man von Malern oder auch im Baumarkt oft geschenkt.

Probiert es aus! Ich wette ihr werdet begeistert sein!

Macht’s gut und bis demnächst

unterschrift_blog-e1425898967106

Geburtstagskarte Baum der Freundschaft

Geburtstagskarte Baum der Freundchaft Glückwunsch Paarweise Sale-a-Bration SaB Stampin' Up! 2016 Rosenrot Mädchen Freundin selbstgemachte Karte gestempelt Stretch your stamps

Hey ihr Lieben,

irgendwie habe ich es gestern nicht mehr geschafft euch diese Geburtstagskarte zu zeigen. Dabei ist es eine Karte der Sorte „schnell und eindrucksvoll“. Für eine Karte wie diese finde sogar ich momentan nach einem langen Tag noch kurz Zeit.

Ich habe wieder meinen aktuellen Lieblingstextstempel aus dem Sale-a-Bration Set Paarweise hergenommen. Der gepunktete Rand ist ganz einfach mit der Baumkrone aus dem Set Baum der Freundschaft kreiert. Das Set ist unter anderem gerade in den Angeboten (weekly deals). Die kann ich euch diese Woche wirklich nicht vorenthalten, so toll finde ich sie. Sollten euch die Angebote genauso vom Hocker hauen wie mich, habt ihr bis Sonntag Abend Zeit mir eure Wünsche mitzuteilen. Meldet euch bis 18 Uhr, wenn ihr an meiner Sammelbestellung teilnehmen wollt. Denkt auch daran, dass es einige Produkte aus der Sale-a-Bration Broschüre nur noch wenige Tage gibt.

Hier jetzt aber die besagten Angebote:

Sale: 25,50 €

Price: 34,00 €

Sale: 4,69 €

Price: 6,25 €

Sale: 22,50 €

Price: 30,00 €

Sale: 16,50 €

Price: 22,00 €

Sale: 23,25 €

Price: 31,00 €

Supply List

Built for Free Using: My Stampin Blog

 

Übrigens: Ein weiterer Grund, warum ich gerade weniger zum Basteln komme als ich gerne würde, ist schon offensichtlich, wenn man die Kopfleiste meines Blogs oder die Bildsignatur betrachtet. Ich habe in letzter Zeit den Blog, vorallem das Titelbild, etwas verändert. Ich hoffe euch gefällt es.

Jetzt bleibt mir nur noch, euch ein tolles, entspanntes Wochenende zu wünschen.
Macht’s gut und bis bald
unterschrift_blog-e1425898967106

Lebenszeichen

Geburtstagskarte Glückwunsch Sab Sale-a-Bration Set Paarweise bunt farbenfroh Acrylblock Quadrate männlich weiß embosst

Hallo ihr Lieben,

nachdem ich mittlerweile sage und schreibe 1,5 Wochen mit einer Erkältung vom anderen Stern zu kämpfen habe, gibt es heute nur ein kleines Lebenszeichen von mir.

Die Zeit, in der ich erkältet am Schreibtisch rumgehangen bin, habe ich unter anderem genutzt um eben diesen etwas aufzuräumen. Dabei ist mir ein Hintergrund in die Hände gefallen, den ich vor langer Zeit mal gemacht hatte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass dazu perfekt die Sprüche aus dem Sale-a-Bration Set Paarweise passen. In diesem Fall habe ich den Spruch weiß auf Brombeermousse embosst, weil mir das am besten gefallen hat.

Ich wünsche euch noch eine gute Woche! Bis bald, macht’s gut.

unterschrift_blog-e1425898967106

Resteverwertung – Scrapkarten

Resteverwertung Glückwunschkarten Papierschnipsel Papierreste genäht Herzchen Herz Mosaik Stampin' Up! 2016

Hallo ihr Lieben,

ein letztes Mal, bevor ich dann vorallem Werke zeige, die mit den Sachen aus dem aktuellen Saisonkatalog gewerkelt wurden, gibt es etwas ganz Einfaches. Quasi wie eine Art Frühjahrsputz habe ich nach der Weihnachtsbastelei meinen Schreibtisch aufgeräumt, die weihnachtlichen Stempe lsets beiseite geräumt und Papier wieder einsortiert.

Dabei ist mir aufgefallen, dass ich einiges an Papierschnipseln habe. Vorwiegend in den immer gleichen Farben. Was mache ich nun mit den ganzen Resten? Zum Wegwerfen ist zum einen der Papierkorb zu voll und zum anderen die Papierstreifen zu schade. Heute also zwei wundervolle Arten um sich seiner Papierreste zu entledigen.

Die rechte Karte ist ziemlich simpel. Einfach mit der itty bitty Herzstanze verschiedenfarbige Herzen aus den Resten stanzen, mit ganz wenig Kleber befestigen oder gleich ohne Kleber auf die Karte nähen. Ein schöner Spruch rundet die Karte bereits ab. Clean and simple, einfach und schnell.

Bei der linken Karte wurde ich inspiriert von einem Dekoobjekt, dass ich mal bei der wundervollen Dani von gingeredthings gesehen hatte. Sie ist beneidenswert kreativ!

Für alle Menschen, die nicht Farbkarton in allen Regenbogenfarben zuhause haben, bietet es sich an, dass sie einen Farbfächer für Wandfarben nehmen und zerschneiden. Das macht richtig viel her, denn das Mosaik kann dann nur aus Minttönen oder Rosétönen bestehen. Toll!

Jetzt wünsche ich euch noch eine wundervolle restliche Woche und hoffe ihr schaut am Montag wieder vorbei.
Macht’s gut

unterschrift_blog-e1425898967106