Monstermäßig + Ausverkaufsliste

ATCs_Monster_Tauschkarten_Stempeltreff_MST_so_cute_swap_page_April2016-3

Hier ist der Link zur Liste der letzten Gelegenheiten (*Link mittlerweile deaktiviert) mit Produkten von Stampin‘ Up! die ab 1.Juni aus dem Katalog fallen.

Hallo ihr Lieben,

schön, dass ihr wieder vorbeischaut um die monstermäßigen ATCs zu bestaunen, die ich am Donnerstag getauscht und ertauscht habe. Während viele Demos vergangene Woche entweder panisch ihre Swaps fertig gestellt haben oder einfach nur super gespannt und vorfreudig waren, habe ich daheim am Schreibtisch gesessen und gearbeitet. Ich gehöre dieses Jahr nicht zu den fanatischen Frauen (und Männern), die den neuen Jahreskatalog von Stampin‘ Up! auf der OnStage Veranstaltung als erste präsentiert bekommen. Aber das ist nur halb so schlimm, denn auch meine Woche hatte einen stempeligen Höhenpunkt. Am Donnerstag war endlich wieder Stempeltreff und der ATC Tausch stand diesmal unter dem Motto „Monster“.

Eigentllich habe ich gar keine Stempel, die zu diesem Thema passen, aber als ich am Wochenende bei einer Freundin ihre total knuffigen italienischen Monsterchen von la coppia creativa gesehen habe, musste ich sie mir einfach ausleihen. Die Hintergründe für die ATCs habe ich mit meinem aktuellen Lieblingswerkzeug – dem Brayer – und Schablonen gemacht, Monster in Archival Black gestempelt, mit wasserlöslichen Filzstiften und Wassertankpinsel etwas coloriert und ausgeschnitten.  Fertig war meine Monsterparty!

ATCs_Monster_Tauschkarten_Stempeltreff_MST_so_cute_swap_April2016-1

Das hier sind übrigens die ATCs, die ich ertauscht habe. Sind sie nicht herzallerliebst? Ganz besonders monstermäßig habe ich mich in den kleinen Grünen mit den Glubschaugen verliebt! Er ist ja so wahnsinnig zum Knuddeln! Damit ihr ihn auch liebgewinnen könnt kommt hier nochmal eine Großaufnahme:

ATCs_Monster_Tauschkarten_Stempeltreff_MST_so_cute_swap_April2016-2

Der Wahnsinn, oder?

Jetzt wünsche ich euch noch eine monstermäßige Woche! Macht’s gut und bis bald!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Advertisements

Romantische ATCs

ATC Liebe Love Valentinstag romantisch Rosen Herzen Schmetterling schöner Spruch Quote Stampin' Up! Clearly besotted stamps Kreativella

Hallo ihr Lieben,

hier sind sie nun endlich. Meine romantischen ATCs zum Thema Valentinstag/Liebe, die ich euch so lange vorenthalten habe. Ich muss gestehen, obwohl so ein Tauschkärtchen gerade mal 2,5 x 3 Inch groß ist, habe ich mich an diesen kleinen Dingern richtig verkünstelt.

Die Hintergründe sind mit Stempelfarbe in Chili gefärbt. Einfach das Stempelkissen auf eine Klarsichtfolie drücken, mit einem Stampin‘ Sprizz / Mini-Mister etwas Wasser dazu sprühen und dann den weißen Hintergrund in die Soße legen. Anschließend gut trocknen lassen und danach mit schönen Stempeln und Stanzteilen verzieren.

Die weißen Stellen/ Striche, die ihr seht sind mit Wachs entstanden. Bevor man das Papier in die Stempelfarbe auf der Klarsichtfolie legt einfach mit einer Kerze bzw einem Teelicht etwas auf dem Papier herumschmieren/malen. Durch das Wachs nimmt der Cardstock an diesen Stellen kein Wasser und auch keine Farbe auf – die Stellen bleiben also so, wie das Papier vor der Farbschlacht war.

Apropos Farbschlacht – beim Nachmachen bekommt man tolle farbige Finger.

Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

 

Moderne Kunst

Schnelle einfache Karte schlicht Acrylblock stempeln bunt Quadrate flinkHallo ihr Lieben,

uff, momentan habe ich wirklich viel zu viel um die Ohren. Deswegen komme ich auch kaum zum Basteln, geschweige denn dazu meine Karten vorteilhaft zu fotographieren. Wenn es dann mal wieder schnell gehen muss, weil – oh Schreck! Es ist ja schon Donnerstag! – die Karte noch am gleichen Nachmittag in die Post muss, bleibt nicht die Zeit sich etwas Extravagantes zu überlegen oder ausgiebig zu colorieren.

In einem Anflug von Panik kann man dann wie ich entweder mehrere Lagen Papier versauen, weil man zu hektisch werkelt, die eingefärbten Stempel fallen lässt und dergleichen. Oder aber man greift auf eine einfache und bewährte Technik zurück.
In diesem Fall habe ich also kühlen Kopf bewahrt und mit den kleinen Acrylblöcken, auf die ich normalerweise meine Stempelgummis setze und den Stempelkissen an sich „gestempelt“. Dafür einfach den Acrylblock mit dem Stempelkissen einfärben, dann wahlweise einmal auf Schmierpapier abstempelt oder nicht, danach mit Wasser leicht besprühen und dann den farbigen Acrylblock auf einen Bogen Cardstock drücken.

Wenn man das ganze mit verschiedenen Farben und Größen von Acrylblöcken macht kommt ein ähnliches Bild zustande wie auf meiner Karte oben. Schließlich noch einen Geburtstagsgruß aufstempeln, auf farbigen Cardstock kleben und fertig ist die Karte. Großer Vorteil dieser Technik ist definitiv, dass nichts verspielt, schnörkelig oder mit Blümchen ist – total gut geeignet für Männerkarten also. Dann einfach mit Blautönen, Grüntönen und einem dunklen Kartenhintergrund arbeiten.

Ein Tipp noch: Wieso nicht einfach mal quadratische Stempelgummis aus den Resten der Gummistempel zuschneiden und verwenden? Geht ganz leicht, spart Abfall und schaut toll aus!

Macht’s gut ihr Lieben und bis bald !

unterschrift_blog-e1425898967106

Der Schuster hat die schlechtesten Schuhe

Geburtstagskarte Bokeh technik Sprechblasen

Hallo ihr Lieben,

während ich fleißig am Planen bin um euch bald einige Tipps und Tricks an die Hand zu geben hätte ich beinahe vergessen euch die neusten Werke zu zeigen. Hier seht ihr schonmal die Geburtstagskarte für den Herrn des Hauses. Bei meinem Stempeltreff habe ich den tollen Hintergrund in Bokehtechnik geschenkt bekommen und den wollte ich schon längst verarbeiten. Mit den Blubberblasen – äh Sprechblasen mit Glückwünschen passt das einfach super. Und wiedermal : Mit blau und grün macht man bei Männern ja auch nichts verkehrt.

Wer wissen will, warum ich so eine komische Überschrift gewählt habe – ganz einfach, die Karte musste in aller Eile ungesehen von den Augen des Geburtstagskindes schnell noch gebastelt werden. Das hatte ich vor lauter Torte und Partyvorbereitungen nämlich total vergessen. *uuups* :-)

Den Gutschein, den der Beste auch noch bekommen hat zeige ich euch die Tage. Stay tuned ;-)

Unterschrift_blog

Genesungskarte

Genesungskarte Kreise Punkte-embossingfolder inkspire me sketch Stampin Up Grün und Grau

Hallo ihr Lieben,

juhu, endlich hab ich sie gemacht: die Genesungskarte über der ich vorgestern abend so lange gebrütet habe.

Schließlich wurden es Grüntöne kombiniert mit Anthrazitgrau und das Arrangement kommt vom Blog der Inkspire-me Challenge. Mit Grüntönen kann man vor allem bei einem Mann nicht viel falsch machen und Kreise sind auf keinen Fall zu kitschig. Den großen grauen Kreis hatte ich noch übrig, also ist das die perfekte „Resteverwendung“.

Alles Liebe und bis bald

Unterschrift_blog

 

Das habe ich verwendet:

  • Cardstock in Savanne, Vanille, Farngrün, Waldmoos und Anthrazitgrau von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen in Farngrün von Stampin‘ Up!
  • Prägefolder „Perfect Polkadots“ von Stampin‘ Up!
  • Stanze „large circle burst“ von memory box (großer Kreis und kleine graue Kreise)
  • Handstanze Kreis 1,5“
  • Stempelset „sweet little sentiments“ von clearly besotted stamps

Ostereier im Mai

20150507_174145_signed

Hallo ihr Lieben,
heute kommt mal wieder nur eine Kleinigkeit. Vor langem habe ich angekündigt, euch tolle Projekte mit der Elementstanze Schleife zu zeigen. (klick) Gebloggt habe ich dazu bisher nichts. Das lag auch daran, dass der Alltag einen oft mehr in Beschlag nimmt als einem lieb ist und andere Dinge mir irgendwie leichter von der Hand gingen.

Aber aufgeschoben ist nicht aufgehoben! Heute also meine Ostereier, die sich in Schale geschmissen haben um danke zu sagen. ;-)

Herzlicher Gruß und bis bald!

Unterschrift_blog

 

Das habe ich verwendet:

  • Elementstanze Schleife von Stampin‘ Up!
  • Embosslits „Beautiful Wings“ von Stampin‘ Up!
  • Designerpapier im Block „Mondschein“ von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen in Lagunenblau
  • Cardstock in Flüsterweiß
  • Stempelset „sweet little sentiments“ von clearly besotted stamps

Für die vielen Babys …

Babykarte mit der Stanze Large circle burst von memory box und einem Babybody Strampler Stempel von clearly besotted stamps auf Deisgnerpapier DSP Mondschein moonlight von Stampin' Up! Sentiment aus Perfekter Tag SU

…die in diesem Jahr geboren werden, brauche ich natürlich auch jede Menge Babykarten. Also habe ich mich hingesetzt und eine weitere, schnelle Karte gewerkelt. Schnelle und einfache Karten sind gerade meine absoluten Lieblinge, eine logische Folge, wenn man nicht ganz fit ist und nicht so lange sitzen kann. ;-)

Macht’s gut und bis demnächst

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Cardstock in Flüsterweiß und Lagunenblau von Stampin‘ Up! DesignerPapier im Block „Moonlight“ von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen Anthrazitgrau von Stampin‘ Up! (fehlerhaftes Kissen, daher der miese Stempelabdruck)
  • Stempelset „Perfekter Tag“ von Stampin‘ Up!
  • Stempelset „Little One“ von clearly besotted stamps
  • Large Circle Burst Stanzschablone von memory box

Babykarten

Babykarten rosa und blau mit Stempelset perfekter Tag und Baby strampler Body Kleckse Sterne Stampin' Up!

Einen wunderschönen guten Morgen,

bei diesem wundervollen Frühlingswetter melde ich mich mal wieder mit einem Set an Babykarten. Nachdem gleich zwei Großcousinen von mir Nachwuchs erwarten, werden die Karten auf jeden Fall diesen Sommer gebraucht. Mal sehen, ob es Mädchen oder Jungs werden.

Macht’s gut und bis bald!

Unterschrift_blog

Was ich verwendet habe:

  • Cardstock Savanne und Flüsterweiß von Stampin‘ Up!
    Motivkarton von Folia
  • Stempelsets „Perfekter Tag“ und „Perpetual Birthday Calender“ von Stampin‘ Up!
    Stempelset „Little Onesie“von Clearly besotted stamps
  • Stempelkissen in Kirschblüte, Himmelblau, Ozeanblau und Saharasand von Stampin‘ Up!

Schlichte Geburtstagskarte

selbstgemacht kreativ DIY Karte Card Geburtstag Birthday Glückwunsch Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

heute möchte ich euch nur kurz eine einfache, aber wie ich finde sehr wirkungsvolle Karte zeigen. Inspiriert wurde ich von Gundula (klick). Ihre Karte hatte mich irgendwie total fasziniert. Nicht zuletzt die Wirkung des blau gestempelten Motivs – Wahnsinn.

Also schwupp di wupp mit meinen begrenzten Utensilien nachgebastelt. Tadaaaaa!

So viel von mir für heute – hier ist leider noch viel zu tun.
Ich sag’s euch! Umziehen ist so anstrengend!

Macht’s gut und bis bald!

Unterschrift_blog

Numb3rs – Über die Liebe

Scrapbooking seite Layout zum Valentinstag und einzug über die Liebe Text von Numb3rs Ideal für Nerd Freund Physiker

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch etwas, das eigentlich noch zum Valentinstag passen würde.

In der Serie Numb3rs, die von einem jungen Mathematikprofessor und seiner Arbeit beim FBI handelt gibt es am Ende eine Stelle, in der wunderbare Worte über die Liebe gesagt werden. In dieser Szene heiratet der Protagonist seine langjährige Kollegin und Freundin. Dabei spricht sein bester Freund und Mentor diese sehr treffenden und wunderschönen Worte.

Wie man heute weiß, gibt es 4 Grundkräfte der Physik.
Die starke Wechselwirkung, die schwache Wechselwirkung,
Elektromagnetismus und die Gravitation.
Diese 4 Kräfte halten das Universum zusammen.

Doch was verbindet Menschen?

Die Liebe.

Machtvoll im kleinen Bereich, von profunder Bedeutung über lange Distanzen.
Die Liebe trotzt der Zeit, überdauert sowohl ihren Ursprung als auch ihr Objekt.
Die Liebe ist schneller als das Licht, denn Licht braucht Zeit, um sich durch den Raum zu bewegen, aber die Liebe erreicht ihr Objekt ohne Verzögerung.
Die Liebe reist endlos weiter, bis in die Unendlichkeit.

Für alle Physiker, Mathematiker und Naturwissenschaftler einfach passend.

In diesem Sinne, macht’s gut und bis bald

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Cardstock von Stampin‘ Up! in Schwarz, schiefergrau und Flüsterweiß
  • Stempel: Clearly besotted stamps „Scientifically speaking“ mit passenden Stanzschablonen
    Stampin‘ Up! „Show & Tell 2“ und „Flower Shop“ mit Handstanze Stiefmütterchen
  • Stempelkissen in Chili, Schiefergrau und Schwarz

Umzugskarte

Aus dem haeuschen - selbstgemacht kreativ DIY Karte Card Umzug new home Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch eine der Karten, die ich in den letzten Tagen gewerkelt habe. Und damit erklärt sich auch, warum ich momentan nicht mehr ganz so viel basteln bzw bloggen kann.

Nachdem meine Mutter mich darauf hingewiesen hat, dass es auch oder vor allem im digitalen Zeitalter wirklich unhöflich ist, Verwandten und Freunden seine neue Adresse nicht mitzuteilen habe ich den Umzug als Anlass hergenommen einen Stoß Karten mit meiner neuen Adresse zu basteln und zu verschicken.

In den kommenden Tagen zeige ich euch noch weitere meiner Umzugskarten, also seid gespannt. ;-)

Im Übrigen ist diese Karte nach dem Sweet Sunday Sketch (Challenge 255) entstanden. Irgendwie hat mich die Sprechblase im Sketch total inspiriert.

Hey blogworld,

today I’d like to show you the first of a bunch of cards I made to send friends and family my new adress. Yeah right, I’m moving. That’s why it’s a little quite around here at the moment.
My mother told me to send my new adress to friends and family so I took the chance to get crafty. Within the next days I’ll show you more cards like this.

By the way, this card was inspired by the sweet-sunday-sketch-challenge-255.

Macht’s gut und bis bald
see you soon

Unterschrift_blog

 

Verwendete Materialien:

  • Cardstock Flüsterweiß, Farngrün, Blauregen und Chili von Stampin‘ Up!
    Cardstock Whisper White, Pear Pizzazz, Whisteria Wonder and Cherry Cobbler (Stampin‘ Up!)
  • Stempel „Aus dem Häuschen“ von Stampin‘ Up! und „Sweet little sentiments“ von Clearly besotted stamps Stamps:
    Stampin‘ Up! „Holiday home“ and „Sweet little sentiments“ from cleary besotted stamps
  • Ranger Archival Ink „jetblack“
    Ranger Archival Ink „jetblack“
  • diverse Stampin‘ Up! Stempelkissen zum Colorieren mit dem Wassertankpinsel
    Stampin‘ Up! Inkpads and Aqua Painter

Einfache Geburtstagskarte

Geburtstagskarte Happy Birthday mit Geschenk in grün lila coloriert

Hallo ihr Lieben,

das wundervoll sonnige Winterwetter inspiriert mich irgendwie zu frühlingshaften Karten. Weil ich noch Papierzuschnitte übrig hatte habe ich passend zum sketch #108 von CAS(E) this sketch eine Karte in grün und lila gebastelt. Kaum war ich fertig ist mir aufgefallen, dass ich mein Geschenkband vergessen habe, dass ich noch drumherum machen wollte. Tja, passiert.

Außerdem habe ich mal probiert das Geschenk mit den Farben aus den Stempelkissen von SU zu colorieren. Klappt ganz gut, aber meine Aquarellstifte gehen irgendwie besser. Ist aber eher so ein Gefühl.

Winterliche Grüße ;-)

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Cardstock in grau, grün und lila
    blanko Karteikarte
  • Stempel „Honeycombs “ von Clearly besotted stamps
    Einzelstempel Geschenk, Firma unbekannt
  • Stempelkissen von Stampin‘ Up! in Farngrün und Brombeermousse
    Ranger Archival Ink „Jet Black“

Blümchen und I-love-lace

selbstgemacht kreativ DIY Karte Card Geburtstag Birthday Glückwunsch Stampin' Up!

Diese Karte hat gestern abend schon den Besitzer gewechselt und wurde von mir trotz fieser Erkältung kurzfristig aus dem Hut gezaubert.

Mal wieder mit meiner vermutlich aktuellen Lieblingsfarbenkombination Brombeermousse und (Farn-) Grün. Das Papier ist  irgendein Rest, den ich aus meiner Papierkiste hervorgezogen habe. Aber dieser Farbton hat einfach besser zum restlichen Geschenk gepasst, das nämlich auch gaaaanz grün war. Aber wahnsinnig gut riecht. ;-)

Ich wünsche euch eine gute Woche!

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Cardstock Schiefergrau und Flüsterweiß von Stampin‘ Up!
    Grüner Cardstock
  • Stempel: Stampin‘ Up! „I love lace“ und „Flower Shop“
    Clearly besotted stamps „Sweet little sentiments“
  • Stempelkissen in Brombeermousse, Farngrün und Schiefergrau von Stampin‘ Up!
  • Handstanze Stiefmütterchen von Stampin‘ Up!
  • WashiTape in lila

 

 

Blumen und Holz

20150121_165050_signed

Hallihallo ihr Lieben,

zum Ausklang eines wunderbaren Wochenendes mit vielen, vielen netten Gesprächen, Menschen mit denen ich gerne meine Zeit verbringe und leckerem Essen inklusive guten Getränken muss ich euch heute noch diese tolle Karte zeigen.

Auf vielen Blogs habe ich immer wieder die Zusammenstellungen bewundert, bei denen Stempel verwendet wurden, die eine Holzmaserung auf Papier zaubern. Und da ich jetzt im Besitz einer zwar schon älteren aber funktionstüchtigen Zip’eMate bin mussten natürlich diese Blumen von Clearly Besotted Stamps untergebracht werden. Das sind nämlich die ersten Stanzschablonen, die ich in meinem Besitz hatte.

Jedenfalls passt die Holzmaserung hervorragend zu den Blumen.

Macht’s gut und bis bald!

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Bazzill Cardstock in Chiffon
    Stampin‘ Up! Cardstock in Chili
    Blanko Karteikarten
  • Stempelkissen von Stampin‘ Up! in Chili, Farngrün und Saharasand
  • Stempel „Hardwood“ von Stampin‘ Up!
    Stempel „Love Quotes“ von Clearly Besotted Stamps
    und dazugehörige Stanzschablonen

 

Jahresausklang

Eulenkarte selbstgemacht DIY Clearly besotted stamps Eule owl Abendstimmung night

Hallo ihr Lieben,

zum Ausklang dieses Jahres zeige ich euch noch eine wunderschöne Karte, die meine liebe Patin mit einigen anderen Karten von mir zu Weihnachten bekommen hat. Nachdem ihr eigentliches Geschenk nicht rechtzeitig geliefert wurde, war das eine sehr gute Möglichkeit trotzdem nicht mit leeren Händen dazustehen.

Warum ich diese Karte so mag? Sie wirkt unheimlich beruhigend, strahlt Zuversicht aus und entspricht meiner Vorstellung von glücklich sein. Gemeinsam mit seinem Partner oder seiner Partnerin den Abend eines erfolgreichen Tages oder das Ende eines Jahres zu erwarten, in dem Wissen, dass man etwas geschafft hat, dass es viele schöne Momente gab, das ist toll.

Euch allen wünsche ich euch, dass ihr das vergangene Jahr gerne in guter Erinnerung behaltet, dass ihr gerne an die vielen großen und kleinen Momente zurückdenkt und zufrieden seid, wie es gelaufen ist, das Jahr 2014.

Alles Liebe von mir  und einen guten Start in das neue Jahr !

 

Verwendete Materialien:

  • Papier: Farbkarton in blau, schwarz und vanille
  • Tsukineko Fireworks London Fog und Desert Sand
  • Kreisschneider
  • Stempel: Clearly Besotted Stamps „You’re a hoot II“
  • Stempelkissen: Ranger Archival Ink „Jet black“