Verpackungsideen mit Tannenzapfen

Weihnachten Verpackung altes Buch altdeutsche Schrift Kleinigkeit Mitbringsel Tannenzapfen Buchseite Schrift Tet Anhänger Schildchen Weihnachtsbaum Christmas Geschenk Box EPB Tüte Schachtel Aufbewahrung Freude Tannenzweig Zapfen Pines Pretty Song Heilige Nacht Stille Nacht Weihnachtslied Gesang Stampin' Up! Kreativella 2016

Hallihallo,

ich hoffe ihr hattet ein angenehmes zweites Adventswochenende. Mein Wochenende war zwar relativ ausgereizt mit Verabredungen, aber die waren alle so schön, dass ich auf gar keinen Fall klagen möchte. Entsprechend bin ich natürlich nicht zum Basteln gekommen, aber ich hatte letzte Woche ja bereits angedeutet, dass es einige weihnachtliche Basteleien gibt, die erst übergeben werden müssen, bevor ich sie hier zeigen kann.

Heute seht ihr als weihnachtlich angehauchte Verpackungen. Einmal in etwas größer als Box, die man wie eine Streichholzschachtel aufschieben kann und als kleine Tüten aus alten Buchseiten. Beide Verpackungen sind liebevoll verziert mit Tannenzapfen und Tannenzweigen, die ich mit der BigShot und den Thinlits Formen Tannen und Zapfen (Pretty Pines) ausgestanzt habe.  Damit ich weiß, wer was bekommt, habe ich aus meiner Restekiste Anhänger in Vanille herausgesucht und sie mit dem Labeler Alphabet bestempelt.

Weihnachten Verpackung altes Buch altdeutsche Schrift Kleinigkeit Mitbringsel Tannenzapfen Buchseite Schrift Tet Anhänger Schildchen Weihnachtsbaum Christmas Geschenk Box EPB Tüte Schachtel Aufbewahrung Freude Tannenzweig Zapfen Pines Pretty Song Heilige Nacht Stille Nacht Weihnachtslied Gesang Stampin' Up! Kreativella 2016

Wenn man genau hinsieht, kann man auf den Tüten sogar den Text in alter Schrift lesen. Die Blätter, aus denen die Tütchen bestehen, habe ich nämlich aus einem alten verstaubten Buch geschnitten. So erstrahlen die Seiten der Uraltausgabe von Theodor Storms „Es waren zwei Königskinder“ noch einmal in vollem Glanz und erfreuen die Empfänger der kleinen Mitbringsel. Sicher gibt es auch bei irgendeiner Firma für Bastelbedarf ein Papier mit (altdeutscher) Schrift, das man kaufen kann. Wer aber noch ein Buch von Omas Dachboden hat, das äußerlich nicht mehr sehenswert ist (oder das man nicht aufheben will), hat das „DesignPapier“ ja schon zuhause. Aufpassen muss man nur beim Zuschneiden des Papiers, denn es ist so dünn, dass es mit der Schneidemaschine sehr leicht zerreißt.

So, genug der Worte. Ich wünsche euch noch eine tolle Woche!
Macht’s gut und bis bald

unterschrift_blog-e1425898967106

Advertisements

Eulengrüße

Eule Tüte Kleinigkeit Geschenk Owl Paperbag Nachteule

Hallo ihr Lieben,

heute gibt es mal wieder keine Karte, sondern eine Verpackung. Vor kurzem, auf der Kreativmesse in München, haben meine Freundin und ich unheimlich süße Eulentüten gesehen. Weil besagte Freundin eine große Eulenlieberin ist, war klar, dass ihr nachträgliches Geburtstagsgeschenk am besten direkt in einer solchen Tüte verpackt wird.

Kaufen konnte man die Eulentüten auf der Messe, soweit ich mich erinnere, nur inklusive Hochprozentigem. Aber das macht gar nichts, die kann man prima selber machen. Vorallem wenn man Kreisstanzen und Papier in verschiedenen Farben zuhause hat. Die Tüte an sich ist übrigens auch selbstgemacht. Einfach aus Packpapier gefaltet und mit Tombow Kleber verschlossen. Nur um euch ein Größenverhältnis zu geben: Das Herz ist die normale Herzblattstanze aus dem Jahreskatalog. Die Tüte ist also recht groß geworden.

Wie genau man so eine Tüte bastelt? Einfach mal auf der Homepage mit den vielen Filmchen schauen oder die Suchmaschine eurer Wahl befragen.

Ich wünsche euch eine großartige Woche! Genießt die ersten Frühlingstage!

unterschrift_blog-e1425898967106

Weihnachtlicher Geschenkanhänger statt gesegnete Weihnachten

Geschenkanhänger Weihnachten Tag Etikett Frohe Weihnachten selbstgemacht DIY Stampin' Up! Weihnachtliche Worte

 

Hallo meine Lieben,

wie war eure erste Adventswoche bisher? Bei mir gab schon den zweiten Glühwein, die ersten Plätzchen und viel Weihnachtsmusik. Eigentlich wollte ich euch heute eine wundervolle Karte mit dem Stempelset Gesegnete Weihnachten zeigen – nur leider habe ich die Karte aus Versehen gegossen.

Natürlich nicht direkt, aber ein Tropfen Wasser auf dem Stempelabdruck macht leider den ganzen Text unleserlich. Jetzt muss ich schauen ob ich da noch was retten kann. Da ich euch trotzdem etwas kreatives zeigen möchte gibt es heute kurz und knapp einen weihnachtlichen Geschenkanhänger.

Er hat am Freitag das kleine Fläschchen Chai-Sirup geschmückt, dass ich meiner Upline Marion zur Weihnachtsfeier mitgebracht habe. Als kleines Geschenk als Einstimmung auf die stressige (äh, ich meine natürlich staade) Zeit.

Macht’s gut ihr Lieben und einen wundervollen 2. Advent!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

 

Der Inkspirations Adventskalender

01   02   03   04   05   06
07   08   09   10   11   12
13   14   15   16   17   18
19   20   21   22   23   24 
25   26   27   28   29   30

31

Teamschenklis und Inkspirations Adventskalender

Teamschenklis_Weihnachtsfeier_Swaps_Kleinigkeiten_Geschenke_Mitbringsel_selbstgebastelt_DIY_Stampin_Up_20152

Hallöchen meine Lieben,

oh ich freue mich! Langsam aber sicher beginnt die Vorweihnachtszeit! Bereits am Freitag hat sich ein Teil des Stampin‘ Up! Teams zu dem ich gehöre bei meiner Upline Marion zu einer kleinen Weihnachtsfeier eingefunden. Wie schon erwähnt gab es wieder einen Schenkli-Tausch, aber ich habe leider total vergessen meine Tauschobjekte vor dem Verschenken zu fotographieren. Was ich euch aber gerne zeige sind die tollen Schenklis der andere, die ich bekommen habe (Möglicherweise kann ich von einer der anderen ein Foto meines Schenklis bekommen, dann zeige ich es euch gerne).

Hier zeige ich euch noch ein Foto meines Schenklis, das ich netterweise von der lieben Sandra (von papierstyling.wordpress.com) geschickt bekommen habe.

Teamschenkli Swap Tauschgeschenk Kleinigkeit Mitbringsel Weihnachten Freude Glitzerstern Matchbox Streichholzschachtel
Vielleicht inspirieren euch diese Kleinigkeiten noch zu adventlichen Mitbringseln, Adventskalenderinhalten oder kleinen Weihnachtsgeschenkchen. Die Vorweihnachtszeit ist immerhin eine wundervolle Zeit mit viel Schenken, Freude und Geselligkeit. Um an dieser Stelle mal die schönen Dinge zu nennen.

advent10

Inkspirations Adventskalender

Damit die Vorweihnachtszeit noch schöner wird dürfen natürlich weihnachtliche Bastelideen nicht fehlen. Wie bereits im letzten Jahr gibt es den Inkspirations Adventskalender und weil wir so viele im Team sind – und entsprechend so viele Inkspirationen für euch haben – geht der Kalender bis Silvester.

Jeden Tag öffnet sich bei einer von uns ein Türchen. Das heißt an jedem Tag im Dezember findet ihr auf dem entsprechenden Blog eine tolle Idee und hinter jedem Türchen steckt die Chance etwas zu gewinnen.

01   02   03   04   05
06   07   08   09   10
11   12   13   14   15
16   17   18   19   20
21   22   23   24   25
26   27   28   29   30
31
Hier seht ihr alle Türchen im Überblick. Jeder einzelne Tag ist auf den jeweiligen Blog verlinkt, so kommt ihr direkt per Klick zu dem Blog, der an dem Tag das Türchen öffnet. Ich bin übrigens am 18.12. dran und am 24. und 31.12. findet ihr auf jedem unserer Blogs einen Beitrag. Deswegen sind diese beiden Tage micht verlinkt. Was es zu sehen geben wird? Lasst euch überraschen!

Eine wundervolle Weihnachtszeit wünsche ich euch!

unterschrift_blog-e1425898967106

Bayrische Schenklis für das Teamtreffen

Stampin' Up! Teamtreffen Schenkli Geschenk Swap Tauschobjekt Wiesn Oktoberfest Kleinigkeit Goodies gebastelt DIYHallo ihr Lieben,

ein Bisschen spät, aber besser spät als nie:
So sahen sie aus, meine Schenklis für unser Stampin‘ Up! Teamtreffen am vergangenen Sonntag.

Lange habe ich hin und her überlegt, immer wieder Ideen verworfen, weil sie entweder nicht praktikabel waren, oder sonst einen Haken hatten. Ziemlich früh hatte ich schon die Idee, etwas im „bayrischen Stil“ zu machen. Immerhin ist hier in München wie jedes Jahr im September wieder Ausnahmezustand. Na klar, Wiesn is- oder für alle Auswärtigen: das Oktoberfest findet statt.

Also ein Bisschen in meinem Papierbestand geschaut und tatsächlich hatte ich ein blau-weiß kariertes DesignPapier. Noch ein Lebkuchenherz dazu, oder etwas, das danach aussieht und ein gestempeltes „Servus“. Perfekt!

Käsefüße Plätzchen selbstgebacken herzhaft Kleinigkeit Gebäck Goodie verschenken MännerTatsächlich war die Auswahl der Füllung meiner Tütchen gar nicht so einfach. Für etwas Weihnachtliches war es mir einfach noch zu früh, aber etwas herzhaftes geht immer. Früher bei meinen Eltern gab es die Käsefüße immer nur, wenn es auch klassische Plätzchen gab, nämlich vor Weihnachten. Aber deswegen sind sie ja noch lange keine Weihnachtsplätzchen. ;-)

Bevor ich zu sehr ins Schwärmen komme zeige ich euch noch, wie schön wir unsere Schenklis aufgereiht hatten. Sie sahen so dekorativ aus, dass wir den Schenkli-Tausch auf die letzte halbe Stunde vertagt haben, anstatt als zweiten Tagesordnungspunkt.

Stampin' Up! Teamtreffen Schenkli Geschenk Swap Tauschobjekt Wiesn Oktoberfest Kleinigkeit Goodies gebastelt DIYIm Übrigen waren der Tisch und die vier Stühle, die ihr hier seht nicht ausreichend. Es mussten um die Ecke noch mehr Stühle aufgestellt werden, damit alle Schenklis Platz hatten.

Bevor dieser Blogpost zu lang wird seht ihr im folgenden Bild noch, was ich tolles zurück bekommen habe. Schöne Sachen, oder? Und der Inhalt erst!

Stampin' Up! Teamtreffen Schenkli Geschenk Swap Tauschobjekt Wiesn Oktoberfest Kleinigkeit Goodies gebastelt DIY

Ich wünsche euch noch eine tolle restliche Woche.
Macht’s gut und bis bald!

unterschrift_blog-e1425898967106

Alles, nur nicht männlich…

Amicelli Geschenkbox selbstgemacht Verpackung Etikettenkunst Nervennahrung Ach du meine Grüße Birthday Blossom Stampin' Up!… so oder so ähnlich lautete vor Jahren mal die Werbung für die Kleinigkeit, die ich hier verpackt habe. Ich hatte nochmal total Lust auf etwas mehr als eine Karte und da kommt mir das Envelope-Punch-Board immer genau richtig. Dabei habe ich mich auch mal wieder am Schleifenbinden versucht – zur großen Belustigung meines Freundes. Geklappt hat es dann schließlich schon, aber die Versuche haben durchaus etwas Zeit verschlungen. Das Ergebnis meiner spontanen Bastellust wurde schließlich diese Schachtel mit leckerem Inhalt als Gastgeschenk für eine langjährige Freundin.

Wie man das so von Frauen kennt, haben meine Freundin und ich dann den kompletten Tag mit Kaffee trinken, ratschen, plaudern und Neuigkeiten austauschen verbracht. Es war schlicht ein rundherum gelungener Tag und wird sicher bald wiederholt werden.

Ich wünsche euch rundherum schöne Tage !
Macht’s gut und bis bald

Unterschrift_blog

Tausend Dank liebevoll verpackt

Tausend Dank Dankeschön liebevoll verpackt selbstgemacht Pralinen Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

ich mache mir oft lange Gedanken über etwas um dann alle Planung im letzten Moment wieder zu revidieren. Alles neu – alles anders. Dann braucht es oft liebe Menschen, die ebenfalls spontan sind und bereit, einem ganz schnell mal zu helfen.

Als Dankeschön gibt es bei mir dann natürlich eine selbstverpackte Leckerei. Schick hergerichtet – dann freut man sich doppelt über das Geschenkchen. Oder etwa nicht? Tausend Dank Dankeschön liebevoll verpackt selbstgemacht Pralinen Lauenstein Banderole Stampin' Up!

In dem Fall hier waren es Pralinen von Lauenstein, verpackt und hübsch gemacht mit dem Blumenstempel aus dem Set Birthday Blossom von Stampin‘ Up!. Noch eine Banderole aus DesignerPapier in schwarz-weiß drumherum, eine große Schleife in Chili und ein Dankeschönstempel aus der vergangenen Sale-a-bration.

Macht’s gut ihr Lieben und bis bald!

Unterschrift_blog

 

 

Hochzeitsgeschenk aufgehübscht

Hochzeitsgeschenk Blauregen Flieder weiß Pralinen Karte Umschlag

Hallihallo ihr Lieben,

bevor es bei mir morgen in ein verlängertes Wochenende nach Tirol auf die nächste Hochzeitsfeier geht habe ich heute noch das kleine Mitbringsel für die letzte Hochzeit auf der ich war. Verpackt wurden unter anderem ein paar Pralinen und die Karte (siehe hier *klick*) mit besten Wünschen für das Brautpaar.

Nächste Woche zeige ich euch noch die Karte, die ich für die Hochzeit in Tirol gemacht habe, bevor ich mich am Dienstag in eine Blogpause verabschiede.

Habt ein schönes Wochenende und bis dann

Unterschrift_blog

Tierisch wild

Streichholzschachtel Matchbox Dsp Tierisch wild von Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

woop woop: Noch eine Streichholzschachtel! Diesmal mit dem DesignerPapier im Block „tierisch wild“. Ich finde den Block großartig, da sind richtig geniale Muster dabei. Außerdem mag ich, dass die Farben eher zurückhaltend sind. Verwendet wurden in diesem Block nur Taupe, schwarz und weiß.

Ich bin gespannt, was mir mit dem Papier noch alles einfällt. Freut euch drauf !

Macht’s gut und bis bald !

Unterschrift_blog

 

Das habe ich verwendet:

Workshopprojekt: Envelope Punch Board Box

Box Schachtel Workshopprojekt Envelope Punch Board EPB Danke Lagunenblau Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch die Box, die ich gestern mit den Mädels auf dem Workshop bei Gabriele gebastelt habe. Sie kam sehr gut an und ging nach unserer Bokehtechnik-Karte dann zum Glück auch recht flott. So schön Basteln in netter Runde ist, Freitag abend irgendwann nach 22 Uhr sind einfach alle müde.

So geht’s:

Weil Carola (lielan-linz) neulich schon gefragt hatte kommt hier noch eine kurze Anleitung:

 

Box_Schachtel_Workshop_EPB_AnleitungIMG_18392

Man nehme ein Stück Farbkarton oder Cardstock in der Größe 21×21 cm. Das ist genau die Seitenlänge der kurzen Seite eines A4 Cardstocks. Dann wird mit dem Envelope Punch Board (EPB) einmal bei 6,3cm gestanzt und gefalzt und ein zweites Mal bei 12,0cm.

Box_Schachtel_Workshop_EPB_AnleitungIMG_1841Box_Schachtel_Workshop_EPB_AnleitungIMG_18402

Als erstes falzt ihr mit dem Falzbein alle Falzlinien nach, danach schneidet ihr den Karton so ein, dass man eine Box daraus falten kann. Dabei ist es egal auf welcher Seite bzw in welche Richtung ihr einschneidet. Am besten ist es aber, wenn ihr gegenüberliegend schneidet.

Box_Schachtel_Workshop_EPB_AnleitungIMG_1842 Box_Schachtel_Workshop_EPB_AnleitungIMG_1845

Jetzt tragt ihr auf den schraffierten Flächen Kleber auf. Dabei dreht ihr den Cardstock so, dass euch die Außenseite anschaut und klebt die Laschen so an, dass ein Karton mit rechten Ecken entsteht.

Nun könnt ihr die Schachtel zuklappen und sie nach Belieben verzieren. Ich habe das mit einer Banderole aus DesignPapier gemacht. Deren beide Enden habe ich mit der Stanze gewellter Anhänger verziert. Danach habe ich die beiden Enden mit Schleifenband zusammengebunden und an das Schleifchen mit Leinenfaden ein Etikett mit Spruch gehängt. Ein itty bitty Blümchen, etwas Glitzer – perfekt.

Genießt euer Wochenende noch, bis bald

Unterschrift_blog

 

 

Große Streichholzschachtel mit dem alten DSP Moonlight

Matchbox Schachtel mit dem Envelope Punch Board EPB und dem DSP Mondschein

Hallo ihr Lieben,

eine wahnsinnige Hitze draußen, nicht wahr?! Das hält man fast nur noch irgendwo im Schatten am Wasser aus. Wie gut, dass es in München die Isar gibt. Da ist zwar nicht wahnsinnig viel Schatten, aber vieeeel kühles Wasser. Herrlich!

Heute möchte ich euch noch die große Streichholzschachtel zeigen, die ich für eine ganz liebe Bekannte gemacht habe. Gefertigt wurde die Schachtel wieder mit dem Envelope Punch Board (EPB). Das geht so entspannt, ich bin immer noch hin und weg. Außerdem konnte ich hier nochmal das DesignerPapier Moonlight verwenden. Leider leider ist es nicht mehr im aktuellen Katalog.
Die Schachtel sieht hier auf dem Foto klein aus, es passen aber zwei von den kleinen Rittersport nebeneinander hinein. Toll, nicht wahr ?!

Ich hoffe ihr übersteht die wahnsinnige Hitze an einem kühlen und entspannten Ort!

Bis bald, macht’s gut !

Unterschrift_blog

Geschenkbox mit dem Envelope Punch Board

Schachtel Box in Saharasand und Brombeemousse mit dem Envelope Punch Board (EPB) gemacht

Hallo ihr Lieben,

am Montag hatte eine gute Freundin ihre letzte Magisterprüfung und ist jetzt offiziell fertig mit dem Studium. Zu ihrer großen Freude hatte ihr Mann sämtliche Freunde eingeladen um am abend mit ihr darauf anzustoßen. Gesagt – getan!

Da man ungerne mit leeren Händen komme, habe ich schnell noch eine Schachtel mit dem Envelope Punch Board (kurz EPB) gefaltet und mit etwas Süßem gefüllt. Süßes geht immer – nicht nur während Prüfungen.

Sogar farblich war mein Geschenkchen fast passend. Es wurde nämlich mit einem sehr leckeren Hugo-Rosé angestoßen.

*Prost!*

Unterschrift_blog

 

Das braucht ihr zum Nachbasteln:

Kleinigkeit / Goodie für meine Gäste

Goodie Kleinigkeit für die Gäste mit der Elementstanze Schleife Itty bitty Accents und der Stanze gewellter Anhänger

Hallo ihr Lieben,

was macht man als Bastenwahnsinnige wenn sich Gäste ankündigen? Ja richtig, man bastelt kleine Willkommensgoodies. Wenn man schon weiß, was die Gäste gerne essen macht es die ganze Ideensuche viel einfacher. Finde ich. Dass ich die Stanze gewellter Anhänger verwenden wollte war meine einzige Grundidee und nachdem ich eine Verpackung für  zwei oder drei Merci basteln wollte habe ich mich für diese hohe Variante entschieden. Im Internet findet man vermutlich viele Anleitungen wie man diese Verpackungen bastelt, ich hatte auf die Schnelle keine gesehen die meinen Abmessungen entsprach. Also habe ich mir kurzerhand selber überlegt wie es gehen muss. Ich wollte das ganze Ding schmaler, damit eben ziemlich genau zwei Merci reingehen. Dann passt das Papier zwar nicht mehr exakt in die Stanze, man muss es also freihand mittig hineinlegen, aber das klappt trotzdem gut.

Hier das Video zur Anleitung

Hier die Anleitung zum Nachbasteln

Ihr benötigt:

  • (Designer-) Papierstreifen, Abmessungen 23×8 cm
  • Stanze gewellter Anhänger
  • Schleifenband

Für die Verzierung:

  • Elementstanze Schleife
  • Designerpapier für die Schleife
  • Herzchen-Stanze aus den Itty Bitty Akzenten
  • Eckenabrunder Stanze oder Wortfenster Stanze (damit habe ich das Wortfenster improvisiert ;-) )
  • Stempelset Perfekte Pärchen oder andere Sprüche

Schritt1

Bild1

Das Stück (Designer-) Papier wie auf dem Bild abgebildert an den gestrichelten Linien bei 2 und 6cm, sowie bei 11 und 12 cm falzen. Anschließend die Falzlinien einzeln mit dem Falzbein nachziehen. Achtung: Wenn ihr die Falzlinien mit dem Papierschneider macht: Nicht zu stark mit der Falzklinge auf dem Designerpapier aufdrücken, es reißt sehr schnell wenn man zu starke Falzlinien zieht. Die Falzklinge nur mit wenig Druck über das Papier ziehen!

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Jetzt faltet ihr die Seiten an den langen Falzlinien zusammen und stanzt die beiden Enden mit der Stanze gewellter Anhänger. Natürlich könnt ihr auch jede andere Stanze nehmen, die schöne Ränder macht. Da die Breite kleiner ist als der vorgegebene Slot in der Stanze gut darauf achten, dass ihr den Streifen mittig in die Stanze legt.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Nach dem Stanzen kommt der etwas kniffligere Teil. Ihr knickt den Streifen an der unteren der beiden quergefalzten Linien und bringt die untere Falzlinie einer Seite im 90 Grad Winkel auf die Seitenkante. Das sollte dann so aussehen:

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Das macht ihr mit beiden Seiten. So sieht es aus, wenn ihr das bereits zweimal gemacht habt.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

Dann dreht ihr den Papierstreifen um 180 Grad und macht die beiden Knicke nochmal.

Gäste Goddie Welcome Kleinigkeit Tagtopper-Stanze gewellter Anhänger Build a bow Stanze Elementstanze Schleife Stampin' Up! Anleitung

So entsteht zwischen den Beiden Seitenteilen eine kleine Einschublasche. Hier kommen nachher unsere beiden Merci hinein.

Jetzt könnt ihr, am besten bevor die Merci eingesteckt sind, das Goddie noch verzieren. Dazu eigenen sich die Schleife aus der Elementstanze, ein Wortfenster und passender Spruch, Herzchen, Sternchen oder Blümchen aus den Itty Bitty Akzent-Stanzen. Macht das ganz, wie es euch gefällt.

Abschließend werden die Merci eingesteckt und ein Stück Band, doppelt genommen mit den beiden Enden von hinten durch die Öse gezogen. Dann, bevor ihr das Band ganz durchzieht, führt ihr die Enden durch die Schlaufe die ensteht. Das sieht dann so aus wie auf meinem Beispielbild.

Goodie Kleinigkeit für die Gäste mit der Elementstanze Schleife Itty bitty Accents und der Stanze gewellter Anhänger

Eine lange Erklärung – ich weiß! Und es ist wirklich schwierig das in Worte zu fassen.

Ich hoffe es hat euch trotzdem weitergeholfen.

Allerliebste Grüße und bis bald

Unterschrift_blog

Frohe Weihnachten!

20141221_140132_signed

Hallo ihr Lieben –  und von Herzen ein frohes Weihnachtsfest!

Während ihr diese Zeilen lest, sind die Geschenke, die ich euch hier zeige vermutlich schon alle ausgepackt.
Dieses Jahr habe ich mich für die Kombination Hellblau/Weiß mit etwas Silber und/oder Brombeere entschieden. Gefällt mir wahnsinnig gut.

Nikolaus?

20141204_193530_signedEher Weihnachtswichtel würde ich sagen.
Nachdem ich mit einer Freundin neulich beim Schwedenmöbelhaus waren und sie so angetan war von den Wichtelpantoffeln für Kinder bekommt sie vom Nikolaus auch einen Wichtelschuh. Sie meinte zwar, die würde perfekt für mich passen, weil ich doch so weihnachtswichtelig rumsurre, Plätzchen backe, Geschenke bastel etc.
Sie wird mir aber sicherlich nicht böse sein, wenn sie jetzt einen solchen super süßen Schuh bekommt.

Ich finde sie jedenfalls zuckersüß. Und die Oreos die darin verpackt sind haben ja sooooo gut gerochen.

Die Inspiration dafür ist mir hier über den Weg gelaufen. Die Website ist eine ganz nette Anlaufstelle, wenn man wissen will, wie andere bestimmte Stempel verwendet haben. Ich habe zum Beispiel das Set „Cute Critters“ von Stampin Up und mir dafür dort Ideen holen wollen, nachdem das Set auch schon etwas älter ist.

Ein schönes zweites Adventswochenende euch allen!
Bis demnächst!