Karte zur Hochzeit

romantische Hochzeitskarte in Natrutönen beige Saharasand und Espresso mit Schmetterlingen und Schnörkeln

Hallo ihr Lieben,

heute mal etwas ganz anderes. Wie ihr seht ist das Thema dieses Mal kein Geburtstag, sondern eine Hochzeit.

Die Farben sind Saharasand und Vanille. Eine sehr edle Kombination, dann noch gepaart mit etwas Espresso sieht das ziemlich gut aus.

Liebe Grüße und bis zum nächsten Mal.

Unterschrift_blog

Verwendete Materialien:

  • Bazzil Cardstock in Chiffon
    Stampin‘ Up! Cardstock in Vanille und Espresso
  • Stampin‘ Up! Stempelkissen in Espresso und Saharasand
  • Stempel: Schnörkel von Artemio, Perfekte Pärchen und Papillon Potpourri von Stampin‘ Up!
  • Handstanze kleiner Schmetterling von Stampin‘ Up!
Werbeanzeigen

Neues Jahr – neue Ideen

20150106_170001x_signed

Hallo ihr Lieben,

heute zeige ich euch ohne großen Kommentar noch eine wunderschöne Karte, die mit den Stampin‘ Up! Stempeln „I love lace“ und „Flower Shop“ und der passenden Stanze Stiefmütterchen gezaubert wurde. Verwendet habe ich die Farbe Brombeermousse. Da ich die Farbe jedoch zu dunkel finde, wurde der Hintergrund mit dem zweiten Stempelabdruck erstellt. Der Text stammt aus dem Set „Cute Critters“von Stampin‘ Up! das schon älter ist.

Diese Karte nimmt an der SchaUfenster-Challenge (Dez14) teil.

Macht’s gut und bis bald.

 

Verwendete Materialien:

  • Cardstock Brombeermousse, Zartrosa (Stampin‘ Up!)
  • weiße blanko Karteikarten
  • Stempel „Flower Shop“, „I love lace“ und „Cute Critters“ von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen „Brombeermousse“ von Stampin‘ Up!
  • Handstanze „Stiefmütterchen“ von Stampin‘ Up!

Frühlingsgefühle trotz Schnee

romantische Blumekarte mit I love lace Spitze und Blumen aus dem Flowershop von Stamin' Up! mit Banner und Leinenfaden

Hallo ihr Lieben,

obwohl draußen so viel Schnee fällt, dass sogar Unwetterwarnungen vom deutschen Wetterdienst ausgesprochen werden, habe ich so ganz leichte Frühlingsgefühle. Das liegt garantiert daran, dass ich neue Stanzen und Stempel habe. Die wollen natürlich direkt mal ausprobiert werden. Eine perfekte Kombination von „I love Lace“ und dem „Flower Shop“ seht ihr oben. Gesehen habe diese tolle Karte auf born2stamp.com.

Heike hatte den Inkspire me – Sketch so toll umgesetzt, das musste ich nachbasteln. Der perfekte Test für die neuen Stempel, um einfach mal ein Gefühl für sie zu bekommen.

Jetzt werde ich mit einer leckeren Tasse heißer Schokolade dem Schnee noch etwas beim unaufhörlichen Fallen zusehen. Macht’s gut und bis im neuen Jahr !

 

Verwendete Materialien:

  • Papier: Farbkarton in Dunkelgrau, Rosa, etwas vanille
    weiße Karteikarten von Exacompta
  • Stempel: Flower Shop und I love Lace von Stampin‘ Up!
  • Stempelkissen: Saharasand, Brombeermousse und Blauregen von Stampin‘ Up!
  • Schnur

Rosen, Rosen und noch viel mehr Rosen

20141002_081356_signedHach, wie niedlich diese kleinen Dinger doch sind.

Wie ihr merkt, habe ich meine Begeisterung für diese süßen Minirosen gefunden. Geht immerhin recht einfach und doch sehen sie wunderschön aus. Wie echte Rosen eben auch.

Leider sind die Hochzeiten für dieses Jahr vorbei, also können sie momentan keine Geschenke mehr zieren. Egal, hab ich mir gedacht, dann kommen sie eben auf eine Karte. Da ich leider noch keinen Hintergrundstempel besitze, der so eine Holzmaserung zeigt, musste eben etwas Origamipapier mit Holzmuster herhalten. Dann noch flott ein paar Fähnchen improvisiert und fertig. Sehr rustikal und doch so edel mit Röschen. Gefällt mir.

Und euch?

Wie alles begann

20140906_110725_signedHallo ihr Lieben,

ein paar kurze Worte, wo ich mir diesen fiesen Bastelvirus eingefangen habe.
„jaaaa, es gibt immer einen Auslöser“, meinte bei meinem ersten Stempeltreff eine Stemplerin. Bei mir war es die Hochzeit von Freunden. Da auf ihrer Einladungskarte Eulen waren und ich zu der Zeit viel Freizeit hatte, dachte ich mir, ich bastle eine Glückwunschkarte mit Eulen drauf selber. Eulen, die dieses Jahr ohnehin in jedem Laden zu finden waren, weil offensichtlich im Trend, können doch sicher gut ausgeschnitten werden.

Eins kam zum anderen, ich habe vieeeeel Zeit vor dem PC verbracht und die Server heißlaufen lassen, mit meiner Suche, wie genau ich meine Eulen noch schöner arrangieren kann.

Unterdessen bin ich auf viele wunderschöne Ideen mit der Eulenstanze von Stampin Up gestoßen und nicht zuletzt wegen der süßen Eulen habe ich mich – zuerstmal nur – in die Stanzen verliebt.
Nach und nach habe ich immer mehr tolle Werke entdeckt und mich nicht zuletzt vollkommen in den Bastelwahnsinn gestempelt und gestanzt. Stempel entfalten tatsächlich ihre Wirkung erst nach einiger Zeit, habe ich festgestellt. Dann aber mit umso mehr Kraft.

Mittlerweile habe ich eine kleine, aber feine Sammlung einiger Stempel und Stempekissen, sowie die eine oder andere kleine Stanze. Dabei wird es jedoch sicherlich nicht bleiben.

Freut euch also darauf, meine kreativen Werke zu bestaunen, für die ich eigens diesen Blog angelegt habe. Ich bin schon ganz hibbelig, euch zu präsentieren, was ich alles zustande gebracht habe.