About Stampin‘ Up!

Was ist Stampin‘ Up!

Stampin‘ Up! vertreibt Bastelbedarf und das ausschließlich im Direktvertrieb. Neben Papier, Kleber, Schneidewerkzeug und Verzierungen gehören zum festen Bestandteil der Produkte vor allem auch Stempelkissen, Motivstempel und Handstanzen, aber auch die Stanz- und Prägemaschine BigShot, Zubehör für die BigShot und mehr.

Direktvertrieb bedeutet, dass die meisten Produkte nicht im Einzelhandel erhältlich sind, sondern nur über eine Demonstratorin bezogen werden können. Prinzipiell hat jede Kundin unabhängig vom Wohnort die freie Wahl bei welcher Demonstratorin sie ihre Produkte kauft, aus Erfahrung ist es jedoch sinnvoll, eine Ansprechpartnerin in seiner Nähe zu haben.

Onlineshop

Die Artikel können jederzeit online bestellt und werden direkt zur Kundin nach Hause geliefert werden, wie in jedem gängigen Onlineshop. Der Unterschied ist, dass jeder Einkauf im Onlineshop einer Demonstratorin zugeordnet werden muss. Der Umsatz zählt dann auch zum Gesamtumsatz und verhilft vielleicht der einen oder dem anderen Demonstrator/in beim Erklimmen der Geschäftsstufen. In wessen Shop du bist, ist an der Demonstratorenkennung rechts oben im Onlineshop erkennbar. Hier (*klick*) ist der direkte Link zu „meinem Onlineshop“. Um im Onlineshop bestellen zu können solltest du eine Kreditkarte (griffbereit) haben. Der Onlineshop ist leider nur auf Englisch. Im Onlineshop zahlt man pro Bestellung 5,95€ Versandkosten, egal wie viel man bestellt. Bei Bestellung über 200€ bekommst du übrigens auch im Onlineshop Shoppingvorteile (ehemals Gastgeberinnen-Euros) und kannst (musst) diese direkt einlösen.

Einzelbestellung

Wer lieber nicht im Onlineshop bestellen möchte kann mir seine Bestellung auch jederzeit zukommen lassen. Am besten per Email unter kreativella @gmx.de. (Leerzeichen in der Adresse entfernen) Hier fallen dann wie im Onlineshop pauschal 5,95€ Versandkosten an, aber die Ware kommt auf direktem Weg zu dir.

Sammelbestellung

Die Versandkosten kannst du umgehen, indem du an einer Sammelbestellung teilnimmst. Klingt schlimmer als es ist. Ich bestelle in einem solchen Fall die Artikel zu mir nach Hause und der Kunde kann sie entweder abholen, oder ich schicke sie für die tatsächlich anfallenden Versandkosten zu. Im Fall eines Stempelsets oder zweier Stempelkissen sind das dann nur die Kosten für einen Maxibrief.

Die Termine meiner nächsten Sammelbestellungen findest du in der Seitenleiste. Um deine Bestellung aufzugeben musst du mir nur bis (meistens) 18 Uhr des genannten Tages deine Wünsche zukommen lassen. Am besten schreibst du mir eine Email unter Kreativella @gmx.de

Stempelparties mit einer Demonstratorin in der Nähe

Der Grund warum man eine Demonstratorin wählen sollte die in der Nähe wohnt ist einfach. So ist es nicht nur einfacher sich mit der Person in Verbindung zu setzen, wenn es eine Reklamation geben sollte, man hat auch die großartige Möglichkeit Stempelworkshops und Open House Parties zu besuchen oder die Demonstratorin einzuladen bei einem zuhause oder in der Arbeit eine Stempelparty zu geben.

Die Vorteile der Stempelparty sind nicht nur die tollen Erfahrungen, die man in geselliger Runde beim gemeinsamen Kreativsein macht, sondern auch die Shoppingvorteile für Gastgeberinnen. Die Gastgeberin lädt sich Gäste ein und von der Demonstratorin werden in geselliger Runde verschiedene Produkte von Stampin‘ Up! vorgestellt. Außerdem werden ein oder zwei Projekte, ob Karten, Deko oder Geschenkverpackungen, gebastelt, je nachdem was die Gastgeberin sich wünscht. Diese Schätze dürfen die Gäste mit dem vorhandenen Material gestalten und anschließend mitnehmen.

Shoppingvorteil – ehemals Gastgeberinnenfreibetrag

Von der Bestellung die die Gäste auf bzw. nach einer solchen Party bei der Demonstratorin machen, bekommt die Gastgeberin mindestens 10% gutgeschrieben, wenn die Summe über 200€ liegt. Je höher der Gesamtumsatz, desto mehr bekommt die Gastgeberin gutgeschrieben, ab 725€ bekommt sie außerdem einen Artikel ihrer Wahl zum halben Preis (das ist ideal um sich zB. die BigShot zu kaufen).
Mit dem erreichten Shoppingvorteil kann man sich neben regulären Produkten die nur für Gastgeberinnen erhältlichen Stempelsets kaufen. Es lohnt sich also doppelt.

Den Shoppingvorteil und die Gastgeberinnenprodukte bekommen Kundinnen auch wenn sie eine Bestellung über 200€ bei mir oder im Onlineshop aufgeben.

Katalog

Den Katalog findest du online auf der Website von Stampin‘ Up!. Möchtest du lieber ein gedrucktes Exemplar schicke ich ihn dir gerne zu. Hierbei fällt eine Schutzgebühr von 5€ an, die dir bei deinem nächsten Einkauf bei mir wieder gutgeschrieben wird. Kundinnen, die im vergangenen halben Jahr bei mir bestellt haben bekommen den neuen (Saison-)Katalog von mir als Dankeschön kostenlos.

In den Katalogen findest du neben den angebotenen Stempelsets, Stanzen und Zubehör auch viele Bastelideen, die gerne nachgemacht werden dürfen.

Das Sortiment im Katalog ist jeweils ein Jahr gültig (beginnend am 1.Juni). Zusätzlich gibt es zweimal im Jahr einen kleinen Zusatzkatalog. Den jeweils aktuellen Saisonkatalog bekommst du immer dazu, wenn du dir den aktuellen Jahreskatalog von mir schicken lässt.

Ein kleiner Hinweis noch an dieser Stelle:
Im Katalog werden die Stempelabdrücke und Stanzengrößen in Originalgrößen angegeben, deswegen ziehen die meisten einen Katalog aus Papier der digitalen Version vor ;-)

Demonstrator/in werden – komm in mein Team!

Demonstrator/in zu werden hat viele Vorteile, die man auch nutzen kann wenn man es nicht machen will um anderen zu zeigen, was einen am Papierbasteln so begeistert. Stampin‘ Up! sagt selbst, dass sie alle Demos unterstützen, egal welches Ziel sie erreichen wollen.

Die Demonstrator/innen-Vorteile kann man nutzen, wenn man pro Quartal etwa 360 Euro Umsatz macht. Sprich, wenn man pro Vierteljahr Stampin‘ Up! Produkte im Wert von etwa 360 Euro einkauft. Ob das nur die Produkte sind, die man selber zum Basteln haben will oder (auch) Produkte für Kunden, ist dabei egal.

Welche Vorteile du als Demonstrator/in hast:

  • Alle Produkte von Stampin‘ Up! günstiger bekommen
  • Als erste/r die neuen Kataloge zu sehen bekommen und auch als erste/r daraus bestellen dürfen
  • Anschluss an ein großes kreatives Team, das sich untereinander austauscht und unterstützt
  • Auf exklusive Stampin‘ Up! Events gehen können und dort viele, viele begeisterte Menschen treffen

Welche Verpflichtungen du hast:

  • Einmalig musst du ein Starterset kaufen. Es kostet 129 € und du darfst dir dafür Produkte im Wert von bis zu 179€ aus dem aktuellen Sortiment von Stampin‘ Up! aussuchen (auch aus der Ausverkaufsecke)
  • Ab dem ersten vollen Quartal nach deinem Einstieg musst du 360€ pro Quartal umsetzen, was aber meistens kein großes Problem ist.

Du wirst nicht gezwungen Workshops zu geben oder ein Blog zu führen. Das ist alles optional und deine freie Entscheidung.

Genug geredet? Du willst gleich Nägel mit Köpfen machen? Kein Problem! Hier (*klick*) kommst du direkt auf die Seite von Stampin‘ Up! und kannst deinen Demonstratorenvertrag unterschreiben.  Wenn du den Link anklickst bist du automatisch bei mir im Team, worüber ich mich sehr freuen würde.

Fragen ?

Kein Problem, das kann alles ein Bisschen viel sein, ich weiß.

Schreib mir einfach oder ruf mich an!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s