Stempeln mit Tapetenresten

Karte Minzmakrone Dina Wakeley Woman Frau Silouette Tapete Muster Hintergrund Brayer alternativ besonders Awesomely Artistic kreativ ausprobieren Stampin' Up!

Hallo ihr Lieben und herzlich willkommen im Mai.

Nachdem letzte Woche nochmal grausiges Aprilwetter mit Schneeschauern vorherrschte, hab ich meine freien Abende ein Bisschen genutzt um zu basteln. Hach, hat das gut getan!
Was ich vorallem probiert habe, war das Gestalten von Hintergründen mit Tapetenresten. Kennt ihr diese Tapetenbücher, die etwa 40×40 cm große Beispiele von erhältlichen Tapeten enthalten? Das ist eine wahre Goldgrube für alle, die gerne schnelle, coole Hintergründe für ihre Karten gestalten.

Hintergründe gestalten mit Tapeten

Man legt das Stück Tapete (Reststücke oder Muster aus den Tapetenbüchern) vor sich auf den Tisch, bringt mithilfe eines Schwämmchens oder besser noch eines Brayers Stempelfarbe auf und legt anschließend den Kartenhintergrund mit dem Gesicht nach unten auf die eingefärbte Tapete. Um die Farbe vollständig auf den Cardstock zu bekommen, sollte man jetzt noch kräftig über den Cardstock streichen oder mit dem Brayer darüber walzen. Aber auch, wenn die Tapete den Cardstock nicht gleichmäßig einfärbt kann das großartig aussehen – wie ihr an meiner Karte erkennen könnt. Nachdem man den Cardstock dann von der Tapete genommen hat, kann man diese meistens ganz einfach mit einem feuchten Lappen abwischen und wie ein Blatt Designerpapier aufbewahren. Ich finde ja, das ist die beste Art und Weise Hintergründe zu gestalten – einfach, schnell, super platzsparend in der Aufbewahrung, extrem individuell und vorallem preisgünstig, denn die alten Tapetenbücher bekommt man von Malern oder auch im Baumarkt oft geschenkt.

Probiert es aus! Ich wette ihr werdet begeistert sein!

Macht’s gut und bis demnächst

unterschrift_blog-e1425898967106

Advertisements

4 Gedanken zu “Stempeln mit Tapetenresten

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s