Kommt ein Frühlingsbote geflogen

Glückwunschkarte Schmetterling Swallowtail sponged Farbverlauf edel elegant schlicht embosst clear Schimmer Grußelemente Stampin' Up! Frühling Ostern leicht fröhlich Auftakt Karte selbstgemacht

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet bereits einen wundervollen Ostersonntag mit vielen netten Dingen in eurem Osterkörbchen. In meiner Familie wird traditionell ein gemeinsames Osterfrühstück gemacht. Dabei gibt es geweihtes Brot, Salz und Schinken, natürlich gefärbte Eier und alles was uns schmeckt. Die erste Schnitte Brot mit Schinken und Ei wird immer geteilt, sodass jeder ein Stück davon bekommt und mit den Eiern wird seit ich klein war „gekätscht“. Das muss man sich so vorstellen, dass zwei Personen je einem Ei in der Hand haben und dann werden die beiden Eier frontal aufeinander gehauen. Dabei gibt für gewöhnlich ein Ei nach und seine Schale bicht – das Ei, das ganz bleibt, hat demnach „gewonnen“.

Während am Karfreitag bei mir in München schon wunderschönstes Frühlingswetter die Notwendigkeit des Fensterputzens unterstrichen hat, saß ich an meinem Schreibtisch und habe seit längerem mal wieder eine Idee zu Papier gebracht. In den Hintergrundstempel Swallowtail von Stampin‘ Up! habe ich mich schon lange verliebt gehabt, aber tatsächlich ist er erst sehr spät tatsächlich in meinen Besitz gelangt.

Um diese wunderschönen Farbverläufe zu erzeugen habe ich den großen Stempel mit den kleinen Fingerschwämmchen eingefärbt. Angefangen mit der hellsten Farbe habe ich mich vorgearbeitet, immer vorsichtig mit der dunkleren Farbe etwas in den helleren Blauton hinein getupft und anschließend zügig abgestempelt.

Glückwunschkarte Schmetterling Swallowtail sponged Farbverlauf edel elegant schlicht embosst clear Schimmer Grußelemente Stampin' Up! Frühling Ostern leicht fröhlich Auftakt Karte selbstgemacht

Für den ganz besonderen Special Effect habe ich zuletzt noch den Schmetterling mithilfe des Stamp-a-ma-jig (Stempelsetzer) exakt über dem farbigen Abdruck mit klarem Versamark gestempelt und mit klarem Embossingpulver und dem Heißluftfön embosst. Dadurch wirkt der Schmetterling erhaben und glänzt etwas – das schaut toll aus.

Wie man mit einem Stempelsetzer umgeht und wofür man den eigentlich braucht erkläre ich übrigens hier (*klick*).

Ich wünsche euch noch einen wunderbaren freien Montag, viele Frühlingsgefühle und einen guten Start in eine kurze Woche!

unterschrift_blog-e1425898967106

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s