Bunte Seifenblasen – Bokeh Effekt mal anders

 

Geburtstagskarte_Kreise_Pinktoene_Happy-birthday

Hallihallo meine Lieben,

ich hoffe sehr, dass ihr ebenso ein schönes Wochenende hattet wie ich. Das Wetter war fast ein bisschen zu gut, um draußen unterwegs zu sein und die Nächte waren herrlich lau. Richtig sommerlich also.

Sommerlich kommt auch meine Karte daher, die ich euch heute noch zeigen möchte. Die größte Herausforderung war diesmal die Karte zu fotographieren, ohne dass die Farben dabei falsch aussehen. Ich hoffe das ist mir schließlich endlich geglückt – ansonsten müsst ihr mir eben glauben, dass der Cardstock Rosenrot ist.
Ich merke schon, jetzt wird es höchste Zeit, dass ich mal auf ein besseres Bildbearbeitungsprogramm umsteige. (Vorschläge ?!)

Der Hintergrund ist mit einer „Bokeh-Schablone“ entstanden. Einfach eine Karteikarte nehmen, verschieden große Löcher mit den Handstanzen hineinstanzen und dann in mehreren Lagen verschiedenfarbige Kreise auf den weißen Cardstock tupfen. Eigentlich gehören, für den echten Bokeheffekt, noch mit weißer Stempelfarbe Kreise als oberstes aufgetupft. Allerdings wollte ich den Hintergrund gerne so verwenden, mal was anderes eben.

Ich wünsche euch einen guten Start in die Woche!
Bis bald

Unterschrift_blog

Das braucht ihr zum Nachbasteln:

Advertisements

3 Gedanken zu “Bunte Seifenblasen – Bokeh Effekt mal anders

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s